Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Billigvorwahl Italien

Bitte beachten und vergleichen Sie auf jeden Fall die unterschiedlichen Preise und Örtlichkeiten der Billigvorwahl Italien. Sie unterscheiden sich zum Teil erheblich voneinander und geben Ihnen die Möglichkeit bis zu 90% zu sparen, wenn Sie in Rom anrufen wollen, und unter dem gängigen Preis der Telekom zu liegen.

Keine Grundgebühr fällt bei diesen Call-by-Call Billigvorwahlen für Telefonate von Deutschland nach Italien an. Hierfür müssen Sie unbedingt einen Telefonanschluss der Telekom (nicht IP-basiert) besitzen. Beachten Sie blitzschnelle Preisänderungen.
Man wählt: 010xx + Landesvorwahl (ohne 00) + Rufnummer

Aktuelle Preise für heute, 24.03. um 23:07 Uhr nach Italien




Vorwahl
Preis/Min
Takt
Einwahlgebühr
Ziel
Preis gilt seit
0.5 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
27.07.2016 13 Uhr
0.6 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
24.07.2016 00 Uhr
0.99 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
22.07.2016 16 Uhr
1.84 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
Italien (netz)
27.07.2016 11 Uhr
2.9 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
19.07.2016 12 Uhr
4.5 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
24.07.2016 00 Uhr
6.9 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
27.07.2016 19 Uhr
51.2 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
29.07.2016 17 Uhr
59 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
Italien
27.07.2016 00 Uhr
59.9 Cent
60-Takt
0 Cent/Einwahl
29.07.2016 17 Uhr




- Anzeige -
...
Sprachliche Besonderheiten

Wenn Sie mit einer Billigvorwahl im Ausland anrufen, müssen Sie sich bewusst sein, dass Ihr Gesprächspartner wahrscheinlich kein deutsch spricht. Italien ist ein Land, in dem eine Vielzahl an Sprachen und Dialekten herrschen.

Insgesamt gibt es 28 sprachliche Regionen. Italienisch ist zwar die eingetragene Amtssprache, ist aber um mehreren regionalen Amtssprachen wie Deutsch, Ladinisch in Trentino-Südtirol, Französisch im Aostatal und Slowenisch in Friaul-Julisch Venetien erweitert.

Landesvorwahl Italien

Italien hat die Landesvorwahl 39 oder auch 0039. Diese wird bei jedem Call-by-Call Gespräch nach Italien mitgewählt (mit 00). Sie wählen also zunächst die für Sie passende Billigvorwahl, die Ländervorwahl und im Anschluss Ortskennung sowie Rufnummer.

Telefonnetz und Telefonvorwahl des Landes

Achtung: Im Jahre 1988 wurde das Vorwahlsystem in Italien abgeschafft und die ehemaligen Vorwahlnummern wurden als Ortskennung neuer Bestandteil der Rufnummer; sowohl nationale als auch internationale Anrufe müssen diese Ortskennung verwenden; auch bei Call-by-Call Gesprächen mit billiger Vorwahl. Oft erscheint die Ortskennung 06 für Rom wie eine Vorwahlnummer. Sie ist es allerdings nicht und muss in jedem Fall zusätzlich zur Telefonvorwahl Italiens (0039) und der Billigvorwahl gewählt werden.

Handyvorwahlen haben im Gegensatz zu Deutschland keine führende Null. Fälschlicher Weise wird diese aber oft mit angegeben. Handyvorwahlen beginnen i.d.R. mit den Ziffern 33.