Billig-Tarife

T-DSL Alternative: Nicht immer nur T-Com

26.03.2004 - Der 222.222 Kunde hat sich für den kompletten Telefonanschluss-Wechsel zu EWE TEL entschieden und nutzt gleichzeitig die Internet Hochgeschwindigkeitstechnologie DSL. Möglich ist dies nur, weil das 100-prozentige Tochterunternehmen EWE AG im Gegensatz zur Deutschen Telekom AG das kleine Ortsnetz Kirchdorf mit DSL erschlossen hat. T-DSL der T-Com ist dort nämlich noch nicht vorhanden.

„EWE TEL baut massiv DSL aus. Als Unternehmen aus
der Region ist es unser Ziel, auch kleinere Orte im Nordwesten nach einer Wirtschaftlichkeitsprüfung
mit DSL auszustatten“, betont EWE TEL-Geschäftsführer
Tomas Eilers. Dabei nutzt die EWE-Tochter die moderne Netz-Infrastruktur der Muttergesellschaft. Die EWE AG verfügt in Nordwestdeutschland und Teilen Brandenburgs über ein eigenes rund 24.000 km langes Telekommunikationsnetz, davon über 9.000 km Lichtwellenleiter-Kabel.

Der bei vielen Menschen verbreitete Eindruck "einen richtigen DSL-Anschluss gibt es nur von der T-Com" ist damit falsch. Neben EWE TEL existieren in Deutschland auch noch andere regionale Anbieter, die eine eigene DSL-Infrastruktur aufgebaut haben. Dazu zählt z.B. auch die Arcor AG oder Versatel.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> www.ewetel.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
01.09.2004   100 Euro DSL-Bonus bei freenet und AOL (geändert)
31.08.2004   Lycos DSL Tarife mit 100 Euro Reiseprämie
27.08.2004   DSL-Flatrate jetzt inklusive Antivirensoftware
23.08.2004   Internet über TV-Kabel bald ohne Konkurrenz?
20.08.2004   01058 führt zweiten Internet-by-Call Tarif ein
19.08.2004   Tiscali DSL Flatrate: 3 Monate halbe Grundgebühr




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details