Billig-Tarife

T-Mobile startet mit UMTS im Frühjahr 2004

26.02.2004 - T-Mobile hat sich vorgenommen zu dem schon bestehenden 2G/GPRS-Netz, das 3. Generations-Netz und die WiFi-Dienste im Frühjahr 2004 in Betrieb zu nehmen. Vorteil des neuen 3G-Netzes soll nicht nur die Datengeschwindigkeit sein, die Mittels UMTS realisiert wird, sondern zudem die WiFi-Dienste schon beinhalten. Schon heute fragen sich viele Privatkunden wofür sie eigentlich UMTS in Zukunft brauchen, die WiFi-Dienste (Mehrwertdienste) werden dann im Früher die Antwort liefern und UMTS schmackhaft machen.

Laut T-Mobile wird ein durchgängiges Angebot im Bereich Breitbandkommunikation geplant, welches dem Kunden ein Maximum an Komfort und Wert verleihen soll. Dazu gehört auch ein Paneuropäisches Breitband-Kundendienst-Center. Durch den Aufbau des 3G-Netzes soll den Kunden ein noch besseres Angebot an Datenübertragung und Preis- Leistungsverhältnis geboten werden.

Einzelheiten über das neue Breitbandangebot von T-Mobile werden im März auf der CeBIT in Hannover bekannt gegeben und auch auf Billig-Tarife.de nachzulesen sein.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
www.t-mobile.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
26.08.2004   Victorvox mit neuen Mobilfunktarifen nach Maß


[Quelle: Pressemitteilung T-Mobile Deutschland GmbH] [Redakteur: Sascha Spohr]