Billig-Tarife

Telefonanschluss: Alternativ-Anbieter wachsen

23.02.2004 - Nicht immer muss der Telefon- oder DSL-Anschluss direkt von der Deutschen Telekom AG stammen. Auch regionale Anbieter bieten ihren Dienst in manchen Regionen deutschlands schon an. Neben den am weitesten verbreiteten Anbietern, wie der Arcor AG oder Versatel, bieten auch M“net und NEFkom Alternativen an.

Das Versorgungsgebiet der M“net Telekommunikations GmbH – dem regionalen Telekommunikationsanbieter für den Raum München, Dachau, Starnberg und Ingolstadt - wächst stetig. Fortan können auch alle Haushalte, Unternehmen und Freiberufler im Münchner Stadtteil Laim sowie in der Gemeinde Gröbenzell mit dem Telefon- und DSL-Anschluss komplett zu M“net wechseln.

NEFkom, Frankens regionaler Carrier, weitet sein Netz jetzt auch nach Lauf - in den Vorwahlbereich 09123 - aus. Das bedeutet für Bürger und Unternehmen, dass sie erstmals komplett ihren bisherigen Festnetzanbieter wechseln können. NEFkom bietet bereits seit 1996 im Großraum Nürnberg, Erlangen und Fürth (N-E-F) Telekommunikationsdienstleistungen vom Telefonanschluss, über ADSL und SDSL bis hin zu Festverbindungen (ISDN-Anschluss) an.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Informationen zu NEFkom
> Informationen zu M"net
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
01.09.2004   100 Euro DSL-Bonus bei freenet und AOL (geändert)
31.08.2004   Lycos DSL Tarife mit 100 Euro Reiseprämie
27.08.2004   DSL-Flatrate jetzt inklusive Antivirensoftware
23.08.2004   Internet über TV-Kabel bald ohne Konkurrenz?
20.08.2004   01058 führt zweiten Internet-by-Call Tarif ein
19.08.2004   Tiscali DSL Flatrate: 3 Monate halbe Grundgebühr




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details