Billig-Tarife

Neue T-Mobile Handytarife mit Inklusivminuten

15.01.2004 - Einfacher, transparenter und günstiger - unter diesem Motto geht T-Mobile ab dem 2. Februar in die Tarif-Offensive: Relax heißen die neuen Tarife, die Minutenbudgets zum Paketpreis bieten. Die mobile Kommunikation soll tagsüber genau so viel kosten wie abends. Es wird kein monatlicher Grundpreis fällig. Auch für Prepaid-Kunden ist der Abschluss eines Relax-Laufzeitvertrages mit den neuen Konditionen attraktiv.

Ab Februar können sich T-Mobile Kunden individuell für die Tarife Relax 50, 100, 200 oder 500 entscheiden. Dabei sind im monatlichen Paketpreis von 15, 25, 50 oder 100 EUR jeweils 50, 100, 200 beziehungsweise 500 Gesprächsminuten inklusive. Beispielsweise bekommt man für monatliche 15 EUR, 50 Freiminuten für mobile Gespräche ins deutsche Festnetz, innerhalb des deutschen T-Mobile Netzes, zur Mobilbox und bei Relax 200 und 500 auch in andere deutsche Mobilfunknetze. Ist das Budget ausgeschöpft, gelten Minutenpreise ab 25 Cent.

Kunden, die beim Neuabschluss eines T-Mobile Laufzeitvertrages ihr bisheriges Handy weiter nutzen möchten und kein subventioniertes Mobiltelefon benötigen, erhalten bei der Wahl eines Relax-Tarifes eine monatliche Paketpreis-Reduzierung von 5 Euro.

Die neue Tarifwelt wird parallel zu den bisherigen Telly-Tarifen angeboten. Nutzer der Telly-Tarife können bis zum 30. Juni 2004 ohne Zusatzkosten in die Relax-Tarife wechseln.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
www.t-mobile.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
26.08.2004   Victorvox mit neuen Mobilfunktarifen nach Maß


[Quelle: Pressemitteilung T-Mobile Deutschland GmbH] [Redakteur: Philipp Jorek]