Billig-Tarife

UMTS - Wird es der Reinfall im Jahr 2004?

09.01.2004 - Es wird das Jahr der dritten Mobilfunkgeneration: UMTS geht 2004 in Deutschland an den Start. Techische Probleme und mangelnde UMTS-Handys verzögern die Nutzung der neuen Technologie. Nach vielen Terminabsagen werden nun einige Mobilfunkanbieter Ihren UMTS-Dienst 2004 freigeben.

Als erstes Mobilfunkunternehmen in Deutschland startete Vodafone im Dezember 2003 einen UMTS-Test für Firmenkunden. Das Surfen mit bis zu 31 facher ISDN Geschwindigkeit (2 MBit/s) über den tragbaren Laptop mit spezieller UMTS-Datenkarte ist schon möglich, das Telefonieren noch nicht. Wann die anderen vier UMTS-Lizenz-Mobilfunkanbieter T-Mobile, eplus, o2 und die Quam (Group 3G) Ihren Dienst aufnehmen, ist noch ungewiss. Mobilcom hat als sechstes Unternehmen seine milliardenteure UMTS-Lizenz schon an die Regulierungsbehörde zurückgegeben.

Weiter lesen: zur Seite 2

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Artikel: Mobilcom gibt UMTS-Lizenz zurück
> www.vodafone.de

> www.one.at
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
01.09.2004   100 Euro DSL-Bonus bei freenet und AOL (geändert)
31.08.2004   Lycos DSL Tarife mit 100 Euro Reiseprämie
27.08.2004   DSL-Flatrate jetzt inklusive Antivirensoftware
23.08.2004   Internet über TV-Kabel bald ohne Konkurrenz?
20.08.2004   01058 führt zweiten Internet-by-Call Tarif ein
19.08.2004   Tiscali DSL Flatrate: 3 Monate halbe Grundgebühr