billig-tarife.de - günstige Tarife vergleichen

Neu:
So wurde das Samsung Galaxy S6 getestet

02.03.2015 Mit einem gebogenem Display fasziniert Samsung bei der heute vorgestellten S6-Serie seine Smartphone-Nutzer. Das angekündigte Galaxy S6 konnte jetzt ersten Tests unterzugen werden, was zu spannenden Ergebnissen führte.

Wenn sich der Bildschirm über den Rand des Smartphoones biegt, dann klingt das sehr beeindruckend (siehe Foto), doch wie sieht es dann mit der Navigation und Handhabung aus? Ein falscher griff und man hat sich vergriffen, denn auch an der Seite ist nicht nur der Bildschirm, sondern auch der Bildschirm inklusive Touch-Funktion.

Der seitliche Bildschirm hat aber auch seine Vorteile: Über die seitliche Tastatur kann während der App-Nutzung die Kontaktliste aus dem Telefonbuch abgerufen werden. Auch können andere Apps oder Anwendungen gestartet und benutzt werden.

Auch bei der Leistung wurde nicht gespart. So sorgt der leistungsstarke Octa-Core Prozessor für viel Power und das Quad-HD-Display für eine hohe Bildqualität (577 ppi Pixeldichte). Doch es hat auch seine Nachteile: Eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ist sehr gross, was auch das Smartphone sher gross macht. Für die kleine Tasche ist es damit weniger geeignet.



Mehr:
Objektiver Vergleichs-Rechner


Impressum