Billig-Tarife

Schreiben war gestern: Weihnachtskarte mit integriertem Handy

10.12.2014 - Eine Weihnachtskarte per Handy schreiben ist out. Ab sofort gibt es eine neue, zukunftsweisende Weihnachtskarte, die eine Handyverbindung zum Absender aufbaut, wenn man sie öffnet.

Der Mobilfunk-Netzbetreiber O2 verschickt zu Weihnachten im Auftrag seiner Kunden eine kaum vorstellbare, neue Weihnachtskarte. Öffnet der Empfänger die Weihnachtskarte, wird eine automatische Mobilfunk-Verbindung zum Absender hergestellt. Per integriertem Lautsprecher kann der Absender dann mit seinem Handy dem Freund, Bekannten oder der Liebsten. Deteils zeigt das Video:



Der Absender wird automatisch auf der zuvor hinterlegten Handyrufnummer angerufen und kann mit jener Person dann kommunizieren, die die Karte gerade öffnet. Nicht nur der Lautsprecher in der Weihnachtskarte ermöglicht das Hören des Absenders. Auch ein eingebautes Mikrofon ermöglicht dem Empfänger sich per Sprache zu bedanken.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Handytarife-Vergleich ohne Weihnachtskarte
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
10.12.2014   Schreiben war gestern: Weihnachtskarte mit integriertem Handy


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details