billig-tarife.de - günstige Tarife vergleichen

Allnetflat:
Congstar rüstet sich zum Wettkampf gegen Otelo

14.11.2014 Die Discounter-Anbieter von Vodafone und der Telekom, Otelo und Congstar, versuchen sich gegenseitig zu übertoppen. So startete jetzt die Allnetflat von Congstar für 24,99 Euro im Monat mit 1 GB Internet. Beide Mobilfunk-Anbieter verkaufen Allnetflats im D-Netz.

Otelo und Congstar sind nicht irgendwelche Discount-Anbieter. Beides sind unmittelbare Tochterunternehmen der großen Mobilfunk-Netzbetreiber Vodafone und der Telekom. Das clevere dabei ist nur: Die Discounter kann man nicht in den Geschäften und im Online-Shop der Netzbetreiber selbst kaufen. Die billigen Handy-Flatrates in alle Netze kauf man meist auf deren eigenen Discount-Webseiten oder im Supermarkt.

Doch beide Discount-Marken versuchen nun neuerdings das den billigsten und besten Handytarif anzubieten. So gibt es seit gestern bei Congstar (Telekom) die Allnet Flat L billiger: Für 24,99 Euro im Monat gibt s nicht nur eine SMS- und Telefonie-Flatrate in alle Netze, sondern auch 1 GB mobiles Internet bis zu Drosselung. Maximal kann 14,4 MBit/s schnell gesurft werden. Ab dem 25. Monat wird die Grundgebühr 5 Euro/Monat teurer.

Congstar reagiert mit diesem günstigen Allnetflat Angebot auf Otelo (Vodafone). Der Discounter verkauft schon seit einigen Tagen die Allnetflat mit 1 GB Internet für 26,99 Euro im Monat. Schon einberechnet sind dabei die 5 Euro und 10% Rabatte auf die Grundgebühr, die es nur in den ersten 24 Monaten gibt. Statt 14,4 MBit wie bei Congstar können Otelo-Kunden hingegen mit bis zu 21 MBit/s per LTE surfen.

Beide Handytarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Beide Discounter verkaufen auch billigere Allnetflats, jedoch mit weniger Internet-Datenvolumen oder ohne SMS-Flatrate.



Mehr:
Vergleich von über 200 Allnetflat-Tarifen


Impressum