Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Deutschland-Sim: LTE Allnetflat kurzzeitig mit 30 Euro Amazon-Gutschein

17.10.2014 - Bis Montag 10 Uhr gibt es die neue Allnetflat mit LTE noch mit zusätzlichem Gutschein. Die 9,95 Euro günstige Grundgebühr bleibt weiterhin bestehen. Auch Premium-Sim hatte bisher fast das gleiche Handyflat-LTE-Angebot.

Nach dem Start der Eteleon-Marke Prepaium-Sim startet nun Deutschland Sim mit dem gleichen LTE-Angebot. Dabei gibt es einen SMartphone-Tarif mit Handyflatrate in alle Netze sowie 1 GB Internet jeden Monat, mitdem mit LTE Geschwindigkeit von bis zu 21,1 MBit/s gesurft werden kann. Die Grundgebühr beträgt in den ersten 12 Monaten je 9,95 Euro, danach 14,95 Euro, was im Allnetflat Tarifvergleich zu anderen Anbietern immernoch sehr günstig ist.

Ungewöhnlich hoch ist dagegen der einmalige Anschlusspreis von 24,95 Euro. Bei einem zusätzlichen 30 Euro Amazon-Gutschein bei Bestellung bis Sonntag, 20.10. um 10 Uhr relativieren sich aber damit die rechnerischen Kosten.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobilfunk Discounter mit Minuten-Abrechnung
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
17.10.2014   Deutschland-Sim: LTE Allnetflat kurzzeitig mit 30 Euro Amazon-Gutschein
14.10.2014   Angebot: Bahntickets für 29 Euro per Handy buchen
10.10.2014   Mit Allnetflat: Aktuelle LTE Angebote zum Wochenende
08.10.2014   Ohne Aufpreis: Vodafone stellt Bestandskunden auf LTE um
07.10.2014   Eilmeldung: Allnetflat für nur 7,80 Euro im Monat
06.10.2014   Mehr Internet: O2 schafft 50 MB Internettarif für Smartphones ab
02.10.2014   Premium Sim: Neue LTE Allnetflat jetzt sogar für 9,95 Euro?
01.10.2014   1&1 Tarife: Weniger Internet, günstigere Grundgebühr ab 14,99 Euro
30.09.2014   Ohne Laufzeit: 1 GB Highspeed-Internet für 7,95 Euro
29.09.2014   Internet inklusive: O2 Netzclub startet neuen Smartphone-Tarif für 7,95 Euro


[Quelle: Mitteilung Deutschland Sim] [Redakteur: Philipp Jorek]