Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Vorsicht SMS Falle: Über 500 SMS-Fallen werden abgestellt

22.09.2014 - 90 Euro sollen Kunden für eine Flirt und Party Flatrate bezahlen, die sie nicht bestellt haben. Gegen diese falschen Rechnungen ist jetzt die Bundesnetzagentur eingeschritten und gibt wichtige Tipps bei unseriösen SMS und Rechnungen.

SMS FalleBereits im Abril hat die Bundesnetzagentur 522 Rufnummern wegen der dubiosen SMS abgeschaltet. 60 weitere Rufnummern wurden zusätzlich abgechaltet, die im Zusammenhang mit der Firma Telecom Billing Ltd. aus Sofia in Bulgarien. Die rechtswidrig genutzten Rufnummern stammen hingegen aus Deutschland. Der Handynutzer hat also nicht gesehen, dass eine bulgarische Firma dahintersteckt.

So funktionierte die gefährliche SMS Falle


Laut Bundesnetzagentur haben tausende von Verbrauchern SMS-Nachrichten auf ihr Handy bekommen, in denen angeblich private Kontakte suggeriert wurden. Eine extra Handynummer sollte dabei angerufen werden.

[Quelle: Pressemitteilung Bundesnetzagentur] [Redakteur: Philipp Jorek]