Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Anbieter 01059: Call-by-Call wird 10 mal teurer

25.08.2014 - Eine kräftige Preiserhöhung gab es am Sonntag, 24. August für alle Nutzer der Call-by-Call Billigvorwahl 01059. So wurde der erst günstige Preis in der Nebenzeit von 0,55 Cent pro Minute um das 10-fache erhöht.

In der Nebenzeit fallen nun 5,5 statt den bisheriegn 0,55 Cent an. Das ist eine 10-fache Preiserhöhung. Noch am 27. Juli hatte die 01059 GmbH den Preis in der Nebenzeit auf 0,55 Cent pro Minute angepasst. In der Hauptzeit galten zu jener zeit ebenfalls schon 5,5 Cent.

Die Telefontarife gelten für Gespräche vom deutschen Festnetz in ein anderes Ortsnetz in Deutschland. In der Fachsprache wird dies auch Ferngespräch genannt. Dafür zeigt unsere Vergleichstabelle viele Anbieter zum billig telefonieren an. Unsere Redaktion vergleich hierfür täglich hunderte von Preisen - auch für Telefonate ins Ausland.

Viele Call-by-Call Anbieter sind günstig, wenn sie billige Preise bieten. Plötzliche Preiserhöhungen kommen trotzdem sehr oft vor. Daher ist ein regelmäßiger Tarifvergleich sehr wichtig. Zwar ist eine Preisansage vor dem Gespräch seit einigen Jahren gesetzlich vorgechrieben, doch wer den Preis undeutlich hört oder überhört, kann schnell eine teure Telefonrechnung mit der falschen Call-by-Call Vorwahl erhalten.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Vergleich: Call-by-Call für Ferngespräche
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
25.08.2014   Anbieter 01059: Call-by-Call wird 10 mal teurer