Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Kabel aus China: Vorsicht, Billige Handy-Kabel mit Gefahren

10.07.2014 - Nur wenige Euro kosten die billigen Ladekabel für das Handy oder Smartphone im Internet oder bei günstigen Händlern. Der Grund für den billigen Preis ist einfach: Sie werden aus China importiert. Doch Handys können von den Billigteilen auch zerstört werden.

billiges Ladekabel Problem
Diese Warnung wird bei Apples IPhone auf dem Bildschirm angezeigt, wenn ein Kabel an das Smartphone angeschlossen wird, das nicht von Apple stammt bzw. verkauft wurde. So kann es beispielsweise von einem Hersteller aus China stammen. Wichtiger als der Herstellungsort ist dagegen die Qualität des wenige Euro teuren Ladekabels. So gab es schon diverse Vorfälle mit Ladekabeln in unserer Redaktion: Kabel an den Steckern rissen ab, wodurch es zu Kurzschlüssen kommen kann. Die Elektronik eines IPhones wurde zerstört - vermutlich durch einen Kurzschluss mit einem billigen Ladekabel. Trotz äußerlicher unversehrtheit hätte eine Reparatur durch Apple pauschal rund 180 Euro gekostet.

Verbraucher sollten aus Sicherheitsgründen und aus den oben genannten Gründen entweder mehr Geld ausgeben und die Ladekabel der Hersteller kaufen oder trotzem auf Billige Kabel setzen. Doch dabei sollte beachtet werden, bei Ladevorgängen immer in der Nähe zu sein. Ausserdem sollte sorgsam mit den Steckern umgegangen werden und diese nicht am Kabel herausgezogen werden, sondern direkt am Stecker.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifvergleich für Smartphone, Handy, Allnetflats
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
10.07.2014   Kabel aus China: Vorsicht, Billige Handy-Kabel mit Gefahren
09.07.2014   Fusion: Bessere Netzqualität bei E-Plus und O2
08.07.2014   Deutschland-Sim: Allnetflat für 12,95 Euro monatlich ist wieder da
07.07.2014   Billiger, aber Weniger inklusive: Edeka passt Smartphone-Tarife an
04.07.2014   Allnet-Paket: 1 GB Internet-Flat wieder für 14,95 Euro im Monat
03.07.2014   Mobil surfen: Vodafone LTE jetzt bei allen Callya-Prepaid-Tarifen
02.07.2014   Nicht immer gültig: Neue Handy-Auslandstarife seit 1. Juli
01.07.2014   Neue Tarife: 1&1 startet Allnetflat im E-Plus Netz für 14,99 Euro
27.06.2014   Besserer Handyempfang: WLAN-Hotspots auch für Telefonie möglich
26.06.2014   3 Euro billiger: 1000 Freieinheiten für das Smartphone


[Quelle: interner Test] [Redakteur: Philipp Jorek]