Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Internet über TV-Kabel: Telecolumbus erhöht Einrichtungspreis

25.06.2014 - Mehr Ersparnis verspricht Telecolumbus zum 1. Juli. Doch in Wirklichkeit soll der einmalige Einrichtungspreis angehoben werden. Was genau hinter diesem Tariftrick steckt und ob sich der Internettarif trotzdem Lohnt, zeigt unser Bericht.

Wer im Juni bei Telecolumbus ein Komplettpaket aus Internettarif, Telefonanschluss und ggf. TV bucht, der spart sich den Einrichtungspreis von 19,90 Euro und die 9,90 Euro Verstandkosten. Ab 1. Juli gelten dagegen neue Preise: Ab dann soll der Kunde, ebenfalls bei Online-Bestellung, auf einmal keine 39,90 Euro für den Einrichtungspreis bezahlen. Zwar entsteht dem Kunden damit kein Nachteil, da der Einrichtungspreis immer 0 Euro ist, jedoch nutzt der Anbieter eines aus: Er wirbt von einem Monat auf den anderen mit einer höheren Ersparnis, die es real aber garnicht gibt.

Trotz der unechten Ersparnis können sich die Internettarife im Vergleich zu den Wettbewerbern, auch zu denen mit DSL-Tarif, sehen lassen. Ab 19,99 Euro monatlich gibt es bereits Internet mir bis zu 16.000 Geschwindigkeit und einer Telefon-Flatrate dabei.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Objektiver Vergleich von DSL
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
25.06.2014   Internet über TV-Kabel: Telecolumbus erhöht Einrichtungspreis
16.06.2014   DSL-Flatrate billiger: Vodafone setzt sich auf Platz 1 im Vergleich
10.06.2014   Weniger Tricks bei DSL-Bestellung: Sicherheitspaket wird nicht immer untergejubelt