Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Billigvorwahl 01041: Preise seit dem Wochenende unklar

14.04.2014 - Zu Samstag kündigte die Billigvorwahl 01041 neue Preise ab Mitternacht an. Doch auf der Webseite des Call-by-Call Anbieters sind auch am heutigen Montag nur die alten Preise zu finden.

Was stimmt nun? Die Preise auf der Webseite des Call-by-Call Anbieters Tellina, der die 01041 betreibt? Oder ist die eMail korrekt, die Tellina mit den neuen Preisen an unsere Redaktion geschickt hat?

Seit Samstag, 12. April soll seit 0 Uhr Mitternacht ein Preis von 0,95 Cent pro Minute zwischen 0 und 9 Uhr morgens am Wochenende gelten. Laut Webseite der 01041 Sparvorwahl soll der Preis hingegen bei 0,75 Cent liegen. Damit wäre der Preis auf der Webseite zu billig, wenn die eMail korrekt ist.

Teurer sollen hingegen die Preise an Werktagen sein. Seit Samstag sollen sie 0,78 Cent für Ferngespräche innerhalb Deutschlands betragen. Die Webseite gibt aber einen Preis von 0,85 Cent por Minute an. Warum auf der Webseite andere Preise stehen, dazu hat sich der Anbieter bisher nicht gegenüber unserer Anfrage geäußert.

Call-by-Call Billigvorwahlen können grundsätzlich nur genutzt werden, wenn ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom vorhanden ist, der nicht IP-basiert ist. Entsprechende Preisvergleiche für Telefontarife ins Ausland sowie im deutschen Inland - auch für Handygespräche - gibt es auf Billig-Tarife.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Billigvorwahl Tarifrechner
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
14.04.2014   Billigvorwahl 01041: Preise seit dem Wochenende unklar
11.04.2014   Telefonwerbung: Netzagentur schaltet 9 weitere Callcenter ab