Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Ab März: E-Plus Gruppe schafft Prepaid-Auslandstarife ab

11.03.2014 - Im Ausland genau so viel Geld für das Telefonieren, Surfen und SMS bezahlen wie zu Hause - diesem Schritt geht jetzt die E-Plus Gruppe nach und hat für diverse E-Plus-Anbieter die Preise im EU-Ausland gesenkt.

Ab Mitte April sollen auch die Anbieter Ortel, Mobilka und Ay Yildiz der E-Plus-Gruppe bei den Handytarifen im Ausland folgen. Dann gelten in allen EU-Ländern und zusätzlich der Schweiz die gleichen Preise wie für Inlandstelefonate innerhalb Deutschlands. So hat bereits der Handytarif von Aldi, die ebenfalls zu E-Plus gehört, Anfang März die Telefontarife gesenkt.

Die Gesprächsminute kostet bei Aldi somit im EU-Ausland 11 Cent/Minute. Anders als bei anderen Anbietern muss ausserdem auch für ankommende Telefonate kein extra Preis bezahlt werden.

Am 11. April kommen neben den EU-Ländern auch Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz dazu. Ab dann gelten auch die Roaming-Preise für die E-Plus-Anbieter Ortel, Mobilka und Ay Yildiz. Zusätzlich gibt es dann bei den Marken weitere Komplettpakete für das Ausland zum billigen Telefonieren und Surfen per EU Sprach-Paket und EU Internet-Paket.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Auslandsrechner Handytarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
11.03.2014   Ab März: E-Plus Gruppe schafft Prepaid-Auslandstarife ab
10.03.2014   CeBIT aktuell: Vodafone baut neues Mobilfunknetz
05.03.2014   Smartphone Allnetflat: Deutschland-Sim startet 2 GB für 29,95 Euro
04.03.2014   9,95 Euro monatlich: Billigste Allnetflat von Tele2 wir teurer
03.03.2014   Seit heute: Aldi-Handytarife einheitlich in allen EU-Ländern
28.02.2014   Smartphone-Komplett: Fonic verlängert Aktion mit 100 Extra-Freieinheiten
24.02.2014   Winsim Angebot: Smartphone-Tarif ohne Vertragslaufzeit für 7,99 Euro


[Quelle: Pressemitteilung E-Plus] [Redakteur: Philipp Jorek]