Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Kabel Deutschland Kunden: 300.000 WLANs in ganz Deutschland

06.03.2014 - Unterwegs muss nicht immer über das Mobilfunknetz gesurft werden. Auch per WLAN ist dies jetzt an 300.000 Punkten in ganz Deutschland möglich. Vor allem Kabel Deutschland Kunden profitieren, aber auch Andere.

Auch die Deutsche Telekom will öffentliche WLANs fördern und kündigte im März letzten Jahres an über 2 Millionen sogenannte Hotspots in Deutschland errichten zu wollen. Der TV-Internet-Kabelanbieter Kabel Deutschland nannte dagegen jetzt aktuelle Zahlen: Über 300.000 WLAN gibt es in Deutschland, die Kunden nutzen können. Dabei werden drei Netze unterschieden: Öffentliche WLANs in Cafes oder öffentlichen Plätzen, die jeder nutzen kann. In Betrieben und Einrichtungen sind die WLAN-Hotspots dagegen nur für bestimmte Besucher oder Nutzer zugänglich. Und der sogenannte Homespot zu Hause. Dieser Internetzugang wird von Kabel Deutschland bei den Kunden freigeschaltet, sodass diese auch andere Kunden nutzen können, die am jeweiligen Ort nicht wohnen.

Da beim Homespot der private Internetzugang der jeweiligen Wohnung genutzt wird, hat Kabel Deutschland mehrere Sicherheiten eingebaut: Die Geschwindigkeit vom Privatanschluss soll nicht beeinträchtigt werden und der WLAN-Zugang ist technisch strikt getrennt.

Wie die Deutsche Telekom verfolgt auch Kabel Deutschland das Prinzip: Wer das heimische WLAN-Netz freigibt, der kann auch alle anderen Netze in ganz Deutschland kostenlos nutzen. Spezielle Internettarife werden dafür nicht benötigt.

Seit August 2013 hat Kabel Deutschland zusätzlich in 90 Städten und Gemeinden öffentliche WLANs aufgebaut.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kabel Internettarife und DSL vergleichen
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
06.03.2014   Kabel Deutschland Kunden: 300.000 WLANs in ganz Deutschland
25.02.2014   Für junge Leute: O2 kündigt 50 Mbit/s billiges Internet ab 14,99 Euro an
21.02.2014   Wechsel an einem Tag: DSL-Anbieter müssen 225.000 Euro Strafe zahlen