Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

WLAN-Router: Will Kabel-Deutschland Monats-Gebühr verlangen?

15.01.2014 - Bis einschließlich 21. Januar gibt es bei Kabel Deutschland das WLAN-Modem bzw. Router kostenlos. Sonst verlangt der Anbieter eine monatliche Mietgebühr. Doch Kabel Deutschland ist nicht der Einzigste.

Um per DSL oder Internet via TV-Kabel im Internet surfen zu können, wird ein WLAN-Router oder DSL-Modem benötigt. Per WLAN kann zu Hause per Funk im Internet gesurft werden oder alternativ ein sogenanntes Netzwerkkabel an den Router angeschlossen werden. Per Modem kann nur mit einem einzigen Computer per Kabel gesurft werden. Die 2 Euro monatlich entfallen bei Kabel-Deutschland nur bei den Internettarifen Internet & Telefon 50 und 100. Diese Internettarife bieten Surfgeschwindigkeiten von 50 bzw. bis zu 100 MBit/s.

Die 2 Euro monatlich müssen während der gesamten Laufzeit nicht bezahlt werden. Das heißt, auch nach der Mindestvertragslaufzeit zahlt der Kunde diese nicht, wenn er weiterhin Kunde bleibt.

Doch sind diese monatlichen Nichtkosten wirkliche Mietkosten? Ein Blick in das Kleingedruckte verrät Details. Dort steht Der WLAN Kabelrouter ist nach Vertragsende zurückzugeben. Damit dürfen die Kunden den Router so lange behalten und nutzen, so lange sie auch Kunde von Kabel Deutschland sind.

Andersfalls kann es sein, dass der Kunde Geld bei Nicht-Rücksendung des Routers, bezahlen muss. Bereits ein anderer Kabel-Anbieter hatte hierfür in der Vergangenheit rund 100 Euro verlangt, wenn der Kunde das Gerät samt aller Kabel nicht zurücksendet.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kabel-Internet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
15.01.2014   WLAN-Router: Will Kabel-Deutschland Monats-Gebühr verlangen?
09.01.2014   Zwei Anbieter: V-DSL 50.000 zum Preis von DSL 16.000
07.01.2014   Telefon-Flat: Allnet-Flat jetzt bei allen O2 DSL-Flatrates