Ab 1. Dezember: Kostenloser Datenturbo für alle Simyo-Kunden

28.11.2013 - Die maximal verfügbare Internet-Geschwindigkeit stellt Simyo allen Kunden bereit. Damit müssen Kunden nicht mehr in einen anderen Smartphone-Tarif wechseln, um schneller surfen zu können. Fast alle anderen Anbieter bieten dieses Prinzip nicht an.

Discount-Tarife bieten maximal eine Surf-Geschwindigkeit von 3,6 oder 7,2 MBit/s an. Für das Downloaden oder Video-Schauen kann dies schon zu langsam sein. Aber auch die großen Mobilfunk-Netzbetreiber bieten schnelleres Internet nur gegen Aufpreis an. Über 42 MBit/s LTE Geschwindigkeit erreichen damit nur Kunden, die tief in die Tasche greifen. Doch selbst dann kann es noch Probleme geben, denn: Die im Tarif versprochenen 42 MBit/s können nicht in ganz Deutschland erreicht werden. In ländlichen Gebieten oder bei einer Netz-Überlastung ist das schnelle Surfen mit 42 MBit/s nur Utopie.

Simyo geht daher anders mit den Kundenversprechungen um: Den Datenturbo von bis zu 42 MBit/s können alle Kunden ab 1. Dezember nutzen. Je nach Ausbaugebiet ist dies in Ballungszentren eher möglich auch auf dem Land. Trotz höherer Geschwindigkeit verspricht Simyo aber keinen Aufpreis zu verlangen.

Das schnellere Datenturbo-Internet gilt für alle Smartphone- und Tablet-Tarife. Auch bereits bestehende Kunden können automatisch schneller ab Dezember surfen. Jedoch gibt es einen kleinen Haken: Die Aktion ist zunächst bis 30. Juni 2014 befristet.



Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen:   Kommentare:
Mobile Internet-Tarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Ähnliche Nachrichten:
28.11.2013   Ab 1. Dezember: Kostenloser Datenturbo für alle Simyo-Kunden
26.11.2013   Mit 1&1 Tarif: Samsung Galaxy S3 jetzt 99,99 Euro billiger
20.11.2013   Deutschlands billigste: Allnetflat-Preis sinkt auf 12,95 Euro
18.11.2013   Computerbild-Aktion: Smartphone-Tarif unter 3 Euro