Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Verbraucherzentrale: Neue Gefahr bei steigenden Handytarifen

08.10.2013 - Weil die Handytarife im Ausland von der Europäischen Union vereinheitlich werden sollen, droht gleichzeitig die Gefahr von steigenden Preise im Inland. Wieso einheitliche Auslandstarife auch Gefahren haben, beschreibt die Verbraucherzentrale genauer.

Laut Verbraucherzentrale Bundesverband 'sind einheitliche Preise für In- und Auslandverbindungen grundsätzlich zu begrüßen. Maßgeblich für den Erfolg ist aber, dass dies nicht mit Preiserhöhungen der nationalen Tarife erkauft wird.' Denn Auslandstarife sind für die Mobilfunkanbieter zum Teil sehr teuer. Werden also die deutschen Anbieter dazu gezwungen günstigere Preise im Ausland zu verlangen, würden sie verluste machen. Daher müssten die Mobilfunkanbieter an anderer Stelle dazu verdienen und die Inlandspreise erhöhen.

Dazu darf es aus Sicht der Verbraucherzentrale bei Handytarifen nicht kommen. So muss die Regulierungsbehörde des Bundes die Preissituation beobachten. Problematisch ist es jedoch mit dem Wettbewerb, da dieser wegen der Preiszwänge beschränkt ist und die Preise für das Handytelefonieren nicht unbedingt weiter fallen können.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Prepaid-Handytarife der Auslands-Anbieter
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
08.10.2013   Verbraucherzentrale: Neue Gefahr bei steigenden Handytarifen
07.10.2013   Angebote Vergleich: Billige Handyflats unter 17 Euro noch im Oktober
02.10.2013   1 Euro Angebot: Samsung S4 mini mit Allnetflat für unter 20 Euro monatlich
01.10.2013   Telefon-Trick: Für 2,49 Cent pro Minute zum Handy telefonieren
26.09.2013   Nach Drosselung: Internet bei Congstar billig nachbestellen
23.09.2013   200 Freiminuten und Internet: 3 Monate kostenlos mit Sonderkündigung
20.09.2013   Smartphone billiger: Samsung Galaxy S3 für 174,50 Euro
19.09.2013   Kein Aufpreis: 0 Euro Smartphones zu den Smartmobil-Tarifen
16.09.2013   Zum All-Net-Flat Vertrag: Smartphone Nokia Lumia 520 kostenlos


[Quelle: Pressemitteilung Verbraucherzentrale Bundesverband] [Redakteur: Philipp Jorek]