IPhone ohne Strom: Apple sperrt Billig-Ladekabel

20.08.2013 - Schock für alle IPhone-Besitzer, die kein original Apple Ladekabel verwenden. Diese erhalten zwar noch eine Fehlermeldung, doch der Akku des Apple Smartphone wird nicht mehr aufgeladen.

IOS 6.1.4In einem IPhone 5 Testgerät unserer Redaktion trat diese Fehlermeldung erst heute auf, obwohl das Billig-Ladekabel seit mehr als einem halben Jahr genutzt wird. Auch das IOS-Betriebssystem hatte vor wenigen Tagen kein Update erhalten. Fakt ist aber, dass auf dem Smartphone die Version IOS 6.1.4 installiert ist. Warum gerade heute und urplötzlich das Ladegerät von Apple nicht mehr erkannt wird ist unklar. Vermutlich kann es aber an einer zeitlich verzögerten technischen Überprüfung durch das letzte IOS-Update IOS 6.1.4 erfolgt sein. Eine weitere, spekulative Alternative wäre das nachträgliche Ändern der System-Einstellungen durch Fremdeinwirkungen.

Während des Tests hatte das IPhone 5 sowohl Mobiles Internet per UMTS oder HSDPA, als auch WLAN zur Verfügung. Beim Ladeversuch war es an einen Computer per USB-Anschluss und nicht an der Steckdose direkt angeschlossen.

Doch das Ladeproblem tritt nicht bei allen Billig-Ladekabeln aus China auf. Diese kosten meist nur 1 bis 2 Euro. In unserem Test hatten wir auch ein Ladekabel, was weiterhin funktionierte. Hintergrund ist womöglich der vor rund einer Woche in China ausgelöste Stromschlag, der bei der Verwendung eines billigen Ladekabels für einen Nutzer tödlich endete.

Apple hat indes eine art Rückrufaktion gestartet, wonach Nicht-Originale gegen Aufpreis bei Apple gegen ein Original eingetauscht werden können. Auch eine spezielle Webseite informiert Kunden in China, woran Sie ein Nichtoriginal erkennen können.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen:   Kommentare:
Apple in China: Nicht-Originale Ladegeräte
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Ähnliche Nachrichten:
20.08.2013   IPhone ohne Strom: Apple sperrt Billig-Ladekabel
19.08.2013   UMTS-Trick: Internet-Geschwindigkeit auf 42 MBit/s erhöhen
09.08.2013   Computerbild Aktion: 1000 statt 500 MB bei Allnetflat unter 20 Euro