Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

DSL auf dem Land: Wenn der Internetanbieter pleite ist

13.08.2013 - Gerade haben 5000 Haushalte schnelles Internet per Glasfaser erhalten, da ist der Internetanbieter plötzlich pleite. Dies haben gerade Internetnutzer im Westen Deutschlands durchgemacht, doch es gibt Hilfe beim Internet.

Durch die Insolvenz von der Arche NetVision GmbH waren in Schermbeck, Hamminkeln, Hamminkeln-Marienthal und Drevenack (Kreis Wesel) rund 5000 Haushalte bedroht. Der Anbieter hatte einen schnellen Internetzugang per Glasfaser an das schnelle Netz von RWE gebaut. Dann wurde der Verkauf jedoch an den Internetanbieter Filiago abgegeben, der dann den Endkunden neue Angebote unterbreitete, zu angeblich billigeren Preisen. Auch soll die Internetverbindung weiter bestehen bleiben, da die Verträge an Filiago übermittelt wurden.

Verbraucher müssen sich daher im Kreis Wesel keine Sorgen machen, denn auch im DSL Vergleich gibt es dort wohl keine Anbieter mit Internettarifen.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Übersicht Internetanbieter
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
13.08.2013   DSL auf dem Land: Wenn der Internetanbieter pleite ist