Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Internettarife: 1click2surf gibt Abrechnungsfehler offen zu

15.01.2013 - Im Vergleich zu anderen Internetanbietern beim Internet-by-Call, warnt der Anbieter vor fehlerhaften Preisen auf der Telekom-Rechnung.

Betroffen ist der Monat November 2012, indem die Kunden ohne Anmeldung mit 1click2surf im Internet gesurft haben. In Rechnung gestellt werden die Gebühren den Kunden aber noch bis Januar 2013. Dabei wurde jedoch bei den Tarifen Speedy, GS und Ever zu viel berechnet. Die Internettarife haben die Einwahlnummern 019282051, 019282053 und 019282055. Laut 1click2surf erhalten Kunden aufgrund des Abrechnungsfehlers in deren Telekom-Rechnungen zum Teil eine seperate Gutschrift ausgewiesen. Ein Teil der Kunden wird die Gutschrift laut des Anbieters erst Ende Januar 2013 erhalten, da angeblich "zahlreiche[] Rechnungsläufe" angefallen sind.

Was genau die Ursache des Abrechnungsfehler ist, nennt der Anbieter nicht. 1click2surf geht jedoch offen mit dem Fehler um. Bereits in der Vergangenheit haben andere Internet-by-Call Anbieter in Extremfällen Preiserhöhungen nicht eingehalten oder ohne seperate Meldungen falsch abgerechnet.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> DSL-Flatrates vergleichen
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
15.01.2013   Internettarife: 1click2surf gibt Abrechnungsfehler offen zu
09.01.2013   DSL-Tarife: o2 verschenkt bis zu 100 Euro Startguthaben
07.01.2013   Kabel-Internet-Fernsehen: ARD und ZDF nur noch eingeschränkt verfügbar
03.01.2013   1&1 DSL-Tarife: Bis zu 50 Euro Startguthaben bei DSL-Flatrates