Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Abschied für immer: Alice DSL verschwindet vom Markt

02.12.2012 - Schon in den letzten Monaten war es ein schleichender Prozess. Jetzt ist der Abschied endgültig gekommen. Alice DSL wird zum 13. Dezember eingestellt. Für den Kunden ändert sich dabei nichts.

Gut zwei Jahre ist es her, als die spanische Telefongesellschaft Telefónica den Anbieter Alice übernahm. Schon damals stand fest, dass die Marke abgeschafft werden soll. In kleinen Schritten verschwand die erfolgreiche Marke vom Markt - das DSL-Geschäft wurde zum Anbieter "O2" übertragen. Am 13. Dezember ist nun endgültig Schluss mit den Alice-Bezeichnungen. Für den Kunden ändert sich bis auf den Posten auf seiner Rechnung nichts. So wird beispielsweise aus dem "Alice M" Tarif der "O2 DSL M" Tarif - die Konditionen bleiben bestehen. Die Marke Alice erlangte in den letzten Jahren Bekanntheit, weil der Anbieter als einer der ersten DSL-Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit vergab.


Auch andere DSL Anbieter ohne Mindestvertragslaufzeit

Inzwischen gibt es immer mehr Anbieter, die diesem Modell folgen. So zeigt ein Blick in den DSL Flatrate Vergleich , dass auch die Anbieter "1&1", "Congstar" und "O2" schon Angebote ohne eine Mindestvertragslaufzeit nbieten.



Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Übersicht der DSL-Tarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
02.12.2012   Abschied für immer: Alice DSL verschwindet vom Markt
20.11.2012   Internet über TV-Kabel: Telecolumbus senkt die monatlichen Preise