Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Werbefinanziert: Kostenlos mobil surfen mit Netzclub

11.10.2012 - Der Anbieter Netzclub bietet ein werbefinanziertes Tarifmodell an. Mit diesem ist es möglich, kostenlos mit dem Handy im Internet zu surfen. Was dahinter steckt, zeigt die Billig-Tarife.de Redaktion.

„Sponsored Surf“ nennt sich die Aktion des Anbieters. Das Prinzip ist denkbar einfach. Im Monat bekommt der Kunde bis zu 30 Infos zu Rabatten, Gutscheinen oder Produktinfos per SMS, MMS oder E-Mail aufs Handy. Dafür darf er im Gegenzug 100 MB Highspeed Internet nutzen. Danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Wählt der Kunde die Option „Sponsored Surf Pro“, für 5 Euro im Monat, kann er 300 MB in Highspeed Geschwindigkeit verbrauchen, Werbemails gibt es für den Nutzer aber trotzdem.

9-Cent-Einheitstarif

Ansonsten bietet Netzclub den bekannten 9-Cent-Einheitstarif. Eine Minute sowie eine SMS kosten 9 Cent. Eine langfristige Vertragsbindung entsteht nicht und auch ein monatlicher Mindestumsatz wird vom Kunden nicht verlangt.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Übersicht der Handytarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
11.10.2012   Werbefinanziert: Kostenlos mobil surfen mit Netzclub
09.10.2012   Konkurrenzfähig: N 24 Mobil geht an den Start
05.10.2012   Galeria mobil: Für 5 Cent in alle deutschen Netze telefonieren
04.10.2012   Ab 5 Euro: Lockangebote werden 50 Prozent teurer
02.10.2012   Mobilfunk-Discounter: Bis zu 88 Euro Startguthaben bei Primamobile
28.09.2012   Schuldenfalle Prepaid: 89 Prozent der Tarife sind unsicher
27.09.2012   Mit Smartphone-Flat: 100 Freiminuten-Aktion endet zum Oktober
25.09.2012   Mit Gutschein: 3-fache Smartphone-Flat für 9,95 Euro monatlich


[Quelle: Website Netzclub] [Redakteur: Christoph Streicher]