Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Schuldenfalle Prepaid: 89 Prozent der Tarife sind unsicher

28.09.2012 - Am Monatsende kommt der große Schock beim Blick auf das Guthaben-Konto. Nicht nur das eigentliche Prepaid-Guthaben ist aufgebraucht, plötzlich befindet sich der Kunde gar im Minus. Wo genau die Kostenfallen lauern, zeigt die Untersuchung der Billig-Tarife.de Redaktion.

Grund für die Unterschreitung des zuvor bezahlten Guthabens ist hauptsächlich das Telefonieren im Ausland oder das mobile Surfen. Die kurzen Urlaubsgrüße vom Strand werden schnell teurer als eine Postkarte, weil einige ausländische Anbieter die Verbindungsdaten aus dem Ausland nach Deutschland nicht in Echtzeit weiterleiten. So kann der deutsche Anbieter teilweise erst am nächsten Tag oder später die Kosten von der Prepaid-Karte abbuchen oder das Konto sperren. Bei 89 Prozent der getesteten Anbeiter ist dies möglich. Das ergab eine Untersuchung von 77 deutschen Mobilfunk-Discounter Tarifen auf Billig-Tarife.de.


Gefahren auch in Deutschland

Doch auch in Deutschland ist der Nutzer vor dieser Kostenfalle nicht immer geschützt. Wenn beispielsweise der fällige Betrag für die monatliche Surfflat nicht auf der Karte vorhanden ist, entsteht das negative Guthaben und die Kopfschmerzen beim Verbraucher.


Kostenfalle Rechnungsstellung

Ein weiterer Trick das Guthaben erheblich schrumpfen zu lassen, ist die Rechnungsstellung. Bei vielen Tarifen ist die Rechnung online abrufbar und wird im Durchschnitt mit 10 Cent berechnet. Möchte der Kunde die Rechnung allerdings gerne auf Papier im Briefkasten oder einen Einzelverbindungsnachweis haben, bezahlt er im schlimmsten Fall bis zu 10,22 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Tarife im Überblick
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
28.09.2012   Schuldenfalle Prepaid: 89 Prozent der Tarife sind unsicher
27.09.2012   Mit Smartphone-Flat: 100 Freiminuten-Aktion endet zum Oktober
25.09.2012   Mit Gutschein: 3-fache Smartphone-Flat für 9,95 Euro monatlich
24.09.2012   5 Euro Guthaben: Telekom-Mobilfunknetz bekommt neuen Discounter
21.09.2012   Video: IPhone 5 Test in der Praxis
19.09.2012   Vodafone Billigmarke: Otelo mit besserem Smartphone-Angebot
17.09.2012   Aktuelle Tarif-Aktion:: Was ist eine VIP-Handyrufnummer?
12.09.2012   Freiminuten: Auch Maxxim senkt Smartphone-Tarif auf 4,95 Euro


[Quelle: Anbieter AGBs / Anbieterbefragung] [Redakteur: Christoph Streicher]