Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Neue Grundgebühr: All-Net-Flat Preis sinkt weiter auf 17,90 Euro

24.08.2012 - Und wieder wird die Handyflatrate billiger. Statt 19,75 Euro verlangt nun der neue Anbieter Handyservice.de noch 17,90 Euro monatlich für das Flatrate-Telefonieren per Handy in alle deutschen Netze. Was bei dem Handytarif jedoch teurer ist zeigt der Vergleich.

Neben den 24 Monate Mindestvertragslaufzeit ist der Handytarif fast identisch mit den anderen Handy-Flatrates. Bei drei kleinen Punkten unterscheidet sich der Tarif jedoch: Der SMS Preis ist mit 19 Cent relativ hoch und eine SMS-Flatrate lässt sich wohl nicht mitbestellen. Der Anschlusspreis von 29,90 Euro kann nur dann gespart werden, wenn nach Zusendung der Simkarte eine SMS versendet wird. Von ähnlichen Aktionen ist bekannt, dass dabei eine SMS mit einem bestimmten Text an eine vorgegebene Nummer gesendet wird. Details hierzu gibt es wohl nach Simkarten-Versandt.

Zusätzlich sollte noch dem dritten, aber wohl eher unwichtige Punkt, Beachtung geschenkt werden: Die Grundgebühr wird ab dem 25. Monat bei Nichtkündigung von 17,90 auf 19,90 Euro angehoben.

Trotz dieser kleinen Tricks ist der Tarif ohne SMS-Versand der wohl billigste in den ersten 24 Monaten, im Vergleich zum Flatrate-Wettbewerb. Der Tarif beinhaltet auch 300 MB monatlich für Mobiles Internet und ist wahlweise im E-Plus und O2-Netz bestellbar.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handyservice.de Internetseite
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
24.08.2012   Neue Grundgebühr: All-Net-Flat Preis sinkt weiter auf 17,90 Euro
20.08.2012   Neuer Lidl Smartphone-Tarif: 400 Freieinheiten unter der Lupe
17.08.2012   EU-Verordnung: 60 Euro Obergrenze greift nicht immer im Ausland
16.08.2012   Tauschaktion: Bis zu 120 Euro für altes Handy


[Quelle: Handyservice.de Nachricht] [Redakteur: Philipp Jorek]