Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Tauschaktion: Bis zu 120 Euro für altes Handy

16.08.2012 - Momentan locken die Deutsche Telekom und neuerdings auch Vodafone mit beträchtlichen Geldern für alte Handys, wenn ein neues gekauft wird. Doch wann das Handyangebot wirklich gilt zeigt ein genauer vergleich.

100 Euro bekommen Kunden bei der Deutschen Telekom bis 18.08., wenn sie ihr altes Handy abgeben. Doch gibt es das Geld nicht bar. Es muss ein Neuvertrag mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen werden. Ausserdem sind die sogenannten "Call Tarife" von der Handyaktion ausgenommen. Auch bei Vodafone gibt es ein ähnliches Angebot. Dieses dauert jedoch deutlich länger. Vom 16. August bis zum 14. September 2012 gibt es 120 Euro als Gutschrift auf die Rechnung eines Neuvertrages bei der "Tausch-Rausch" Aktion. Auch hier gibt es einen Haken. Der Kunde muss einen Vertrag für die Handyflatrate namens "Superflat" oder einen LTE-Tarif abschließen.

Doch nun erweckt die Vodafone-Internetseite den Eindruck, dass das ALthandy garnicht zurückgegeben werden muss. Mit dem Satz "Eine Handy-Rücksendung ist nicht erforderlich" macht der Handyanbieter darauf aufmerksam.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handytarife mit verschiedenen Arten
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
16.08.2012   Tauschaktion: Bis zu 120 Euro für altes Handy
06.08.2012   Neu im Vodafone-Netz: Das ist bei der neuen 1&1 All-Net-Flat zu beachten
03.08.2012   August Angebote: Handytarife mit gratis Internet im Überblick
02.08.2012   August All-Net-Flats: Handytarife weiter ohne Startkosten


[Quelle: Pressemitteilung Vodafone Telekom] [Redakteur: Philipp Jorek]