Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Olympia auf PC: Wie teuer ist Internet-TV per DSL und Co?

10.08.2012 - Jeder vierte Deutsche schaut die Olympischen Spiele über die Internetleitung. Per DSL, Internet-Kabel-Anschluss oder Handy ist dies möglich. Doch wohl kaum einer weiss, wie viel Geld das Internet-Fernsehen wirklich kostet.

Filme können über die Internetleitung auf Abruf oder live gesehen werden. Vor allem die Aktualität kann dazu beitragen, dass mit dem jeweils verfügbaren Geräten wie Handy oder Computer der Livestream genutzt wird. Dieses Live-Schauen haben bereits 86 Prozent der Deutschen zu den Olympia-Wettkämpfe getan. Genau gesagt nutzen 29 Prozent Computer besagt die Btkom Umfrage. Dabei kann entweder ein Surfstick mit UMTS-Internet oder eine DSL-Flatrate genutzt worden sein.

Beim Surfstick sollte jedoch auf das begrenzte Datenvolumen geachtet werden, damit die Olypiaübertragung nicht stockt. Denn viele Surfstick-Tarife werden mit Internet-Flat beworben, werden jedoch nach z.B. 500 MB oder 3 GB reduziert. Bei großen Videos kann dies innerhalb weniger Minuten oder Stunden vorkommen.

Vor allem beim Smartphone-Tarif ist höchste Vorsicht bei langen oder vielen Videos geboten. Bei echten DSL-Flatrates, die sehr weit verbreitet sind, oder auch per Internetanschluss via TV-Kabel, ist hingegen höhere Sicherheit bei der Übertragung und den Kosten vorhanden.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> DSL-Flatrate Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
10.08.2012   Olympia auf PC: Wie teuer ist Internet-TV per DSL und Co?
07.08.2012   Billiger als DSL: Surfstick-Tarif für 7,95 Euro im ersten Jahr
27.07.2012   DSL Flatrate Vergleich: Aktuelle Aktionen mit Internetanschluss