Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Billiger als DSL: Surfstick-Tarif für 7,95 Euro im ersten Jahr

07.08.2012 - Über 5 GB sind jeden Monat beim heute startenden Surfstick-Angebot von Crash inklusive. Obwohl sich die Grundgebühr des mobilen Internettarifes erhöht, macht er anderen Surfstick-Discountern und auch DSL-Anbietern konkurrenz.

1 Euro kostet der Surfstick einmalig. Der Anschlusspreis von 29,90 Euro sowie die Versandkosten entfallen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. In den ersten 12 Monaten zahlt der Kunde 7,95 Euro monatliche Grundgebühr. Ab dem 13. Monat werden 15,95 Euro jeweils fällig. Dies ist zwar eine Preiserhöhung um fast 100 Prozent, jedoch im Vergleich zu anderen Mobiles Internet Tarife immernoch sehr günstig. Denn: Quasi alle mobilen Tarife mit 5 GB Datenvolumen kosten mindestens rund 15 Euro dauerhaft. DSL-Tarife kosten auch meist mindestens 20 Euro. Der Surfstick selbst oder die Anschlussgebühr sind dann aber nicht für 1 Euro zu bekommen.

Statt einer Limitierung oder zeitlichen Begrenzung ist der Crash Tarif "Surf Flat 5000" im O2-Netz dauerhaft über deren Interentseite bestellbar. Den vorherigen, teureren mobilen Surfstick-Tarif "online flat 5000" gibt es damit nicht mehr.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Mobiles Internet Tarifrechner
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
07.08.2012   Billiger als DSL: Surfstick-Tarif für 7,95 Euro im ersten Jahr
27.07.2012   DSL Flatrate Vergleich: Aktuelle Aktionen mit Internetanschluss
25.07.2012   Anbieter-Wechsel: Mit dem ISDN-Telefon-Anschluss sparen