Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

August All-Net-Flats: Handytarife weiter ohne Startkosten

02.08.2012 - Trotz niedriger Grundgebühr unter 20 Euro pro Monat für eine All-Net-Flat verlangen auch im August einige Handyanbieter keine einmaligen Kosten. Ein kurzer Tarifvergleich zeigt die Stärken und Schwächen.

Nur um wenige Cent in der Grundgebühr unterscheiden sich die Handy-Flatrate Anbieter und sind daher im Tarifvergleich sehr eng beieinander. Doch die einmalige Anschlussgebühr unterscheidet die Anbieter deutlich. So berechnet Simyo und Yourfone nur über eine bestimmte Anmeldeseite keine Anschlussgebühr. Anbieter wie Klarmobil oder die Anbieter der Drillisch AG (Simply, Maxxim, Hellomobil und Phonex) geben dagegen 25 Euro Startguthaben dazu, wenn die alte Rufnummer zum neuen Anbieter mitgenommen wird. Blau.de und Mobilcom-Debitel wollen dagegen weiterhin 19,95 Euro bzw. 29,95 Euro einmalige Anschlussgebühr haben.

Auch bei der zusätzlich buchbaren SMS-Flatrate unterscheiden sich die Anbieter nochmal bei den Handytarife-Kosten. Einige verlangen zwischen rund 5 oder 13 Euro mehr für die SMS-Flatrate in alle deutsche Netze.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Flatrate in alle Netze
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
02.08.2012   August All-Net-Flats: Handytarife weiter ohne Startkosten
31.07.2012   Discoplus: Neuer Smartphone-Tarif für 1,95 Euro pro Monat
30.07.2012   Prepaid-Tarif für 9 Cent: O2 dringt in Billigsegment vor
26.07.2012   Internetzugang Notebook mieten: Billiger surfen im Ausland
23.07.2012   Trotz Vertrag: IPhone 4s 50 Euro billiger
19.07.2012   Mit Flatrate: IPhone für 10 Euro monatlich
18.07.2012   Handy telefonieren: Neues 5 Euro Inklusiv-Paket von Base


[Quelle: Pressemitteilung Yourfon, Drillisch, Simyo] [Redakteur: Philipp Jorek]