Mit Flatrate: IPhone für 10 Euro monatlich

19.07.2012 - Ein etwas älteres IPhone zusammen mit einem mobilen Internettarif und einer quasi SMS- und Netzinternen-Flatrte gibt es ab sofort für knapp eine Woche beim Handy-Discounter Crash. Im Angebot kostet das Smartphone dann 1 Euro.

Bei Smartphone-Tarifen, die aus Vertrag und Gerät bestehen, wird in der Werbung gerne getrickst, da zum Teil nur ein Preis von beiden Preisarten genannt werden. Sehr spannend ist dagegen das Angebot von Crash, dessen Marke zu Mobilcom-Debitel gehört. Bis 29. Juli gibt es dort das erste und älteste IPhone 3G für einmalig 1 Euro. Der Handytarif ist zusammen mit einem Vertrag gültig, der 9,90 Euro monatlich kostet. Im Handytarife Vergleich werden bei anderen Angeboten bereits für diese Grundgebühr nur der monatliche Handypreis abgedeckt.

Im Handy-Angebot ist neben dem Smartphone selbst aber noch zusätzlich eine Handy-Internet-Flat, sowie 3000 Frei-SMS pro Monat (wird von Crash als SMS-Allnet-Flat bezeichnet) inklusive. Ausserdem ist eine netzinterne Telefonieflatrate im Telekom-Mobilfunknetz dabei.

Ob noch eine Anschlussgebühr ggf. anfällt und wie teuer eine Gesprächsminute in andere Netze ist, ist unklar, da der Handytarif momentan (13 Uhr) noch nicht über die Crash-Internetseite abrufbar ist.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen:   Kommentare:
Discounter-Tarife ohne Internet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Ähnliche Nachrichten:
19.07.2012   Mit Flatrate: IPhone für 10 Euro monatlich
10.07.2012   Handyflatrates: Vorsicht bei automatischer Vertragsverlängerung
06.07.2012   Netzclub: Mobiles Internet monatlich kostenlos