Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Billiger als Yourfone: Alle-Netze-Flatrate unter 20 Euro auch im o2-Netz

19.04.2012 - Die Tarifschlacht hat begonnen. Nach der extremen Preissenkung am Dienstag von E-Plus für einer Handy-Flatrate in alle Handy-Netze zum Grundpreis von 19,90 Euro setzt die Drillisch AG noch einen drauf. Auch eine kostenlose Hotline gibt es für einige Bestandskunden.

Mit dem neuen Handy-Flatrate Preis von 19,90 Euro Grundgebühr hat E-Plus mit der neuen Marke Yourfone eine neue Preisrunde eingeläutet. Ohne auf die Uhr zu schauen können Kunden zu einem neuen Pauschalpreis unbegrenzt, rund um die Uhr in alle deutschen Fest- und Mobilfunk-Netze telefonieren. Die Drillisch AG, die über die Eteleon AG diverse Discount-Marken vertreibt, reagierte sofort und startete zunächst mit der Marke Deutschlandsim die gleiche Handy-Flatrate in alle Mobilfunk-Netze für 19,90 Euro Grundgebühr monatlich. Doch statt im E-Plus Netz gibt es Deutschlandsim im o2 und Vodafone/D2-Netz sowie zusätzlichen 100 Frei-SMS pro Monat, die es beim Wettbewerber Yourfone nicht gibt.


Vergleich: E-Plus, o2 und Vodafone-Netz

Dafür ist bei Yourfone die auf Wunsch zubuchbare SMS-Flatrate für 5 Euro im Vergleich zu Deutschlandsim mit 12,95 Euro deutlich billiger. Ein weiterer Unterschied besteht beim mobilen Internet. Bei Yoursim (E-Plus Netz) sind 500 MB inklusive, bei Deutschlandsim im o2-Netz ebenfalls 500 MB, bei Deutschlandsim im Vodafone-Netz dagegen nur 200 MB.

Auch bei den SMS-Preisen gibt es Unterschiede: 9 Cent verlangt Yourfone, 19 Cent werden bei Deutschlandsim nach Verbrauch der 100 Frei-SMS fällig. Bei allen Handytarifen gibt es dagegen eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, bei 5 Euro mehr im Monat ist der Tarif monatlich kündbar.


Flatrate ab Freitag bei weiteren Anbietern

Ab Freitag, 20.04. weitet Eteleon die Flatrate auch auf weitere Marken aus. Zu den Smartphonetarifen "Simply All-in M", "Maxxim Maxxfree 200", "Phonex All-in M", "Telco All-in M", "Smartmobil.de All-in 100", "Deutschlandsim All-in 100" und "Eteleon All-in M" kann die Alle-Netze Option für 9,95 Euro monatlich dazugebucht werden. Insgesamt bezahlt der Bestandskunde dann 19,90 Euro.


Hotline nicht immer kostenlos

Für die extrem niedrige Grundgebühr müssen die Kunden Einschnitte beim Service hinnehmen. So gibt es eine Beratung nicht im Geschäft und per Telefon werden bei Yourfone 99 Cent pro Anruf und bei Deutschlandsim 49 Cent pro Minute verlangt.

Maxxim- und Simply-Bestandskunden, die die Alle-Netze-Flat-Option über den Kundenbereich der Internetseite dazubuchen, erhalten eine kostenlose Hotline. Dies sagte der Drillisch Pressesprecher gegenüber Billig-Tarife.de.


Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Diverse Handytarife im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
19.04.2012   Billiger als Yourfone: Alle-Netze-Flatrate unter 20 Euro auch im o2-Netz
17.04.2012   Tarifinnovation Yourfone: E-Plus präsentiert erste Alle-Netze Flat unter 20 Euro
13.04.2012   Handy- und DSL-Tarife: Rabatte bei Kombitarifen
12.04.2012   Handy-Spitzenreiter: Weiterer 6 Cent Handytarif in alle Netze
10.04.2012   Vodafone Vergleich: Smartphonetarif für 20 Euro überteuert?
04.04.2012   0 Euro Smartphone: Diese 3er Tarife können sich lohnen
03.04.2012   Smartphone Tarifvergleich: Mehr Kombitarife im D-Netz unter 10 Euro


[Quelle: Pressemitteilung Drillisch, Eteleon] [Redakteur: Philipp Jorek]