Lebara Mobile: Auslandstarif jetzt auch mit Internet möglich

10.04.2012 - Wer oft Freunde, Bekannte oder Verwandte im Ausland anruft, sollte speziell zugeschnittene Handytarife nutzen. Durch eine neue Smartphoneoption bietet Lebara Mobile seinen Kunden nun auch mobiles Internet in Kombination mit günstiger Auslandstelefonie.

Im Prepaid Tarif von Lebara Mobile kann der Kunde zwischen günstigen Minutenpreisen von Deutschland ins Ausland oder einem Freiminutenkontingent in viele Länder weltweit wählen. Seit heute kann er zum Prepaid-Tarif auch eine Smartphoneoption für mobiles Internet nutzen. Bei Bestellung der Tarifoption erhält der Kunde 500 MB Mobiles Internet mit einer Surfgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/s für 9,90 Euro monatlich. Bei Überschreitung der Datenmenge von 500 MB verringert sich die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Geschwindigkeit. Dabei muss der Kunde beachten, dass die Datenmenge von 500 MB nur für das mobile Surfen innerhalb Deutschlands gilt.

Der Minutenpreis für Gespräche von Deutschland ins Ausland ab 1 Cent pro Minute gilt im Pepaidtarif von Lebara Mobile nur für 300 Minuten pro Woche. Werden diese überschritten fallen Minutenpreise von 5 Cent bis 2,49 Euro pro Minute an.

Außerdem wird eine Verbindungsgebühr von 15 Cent für jedes Auslangsgespräch und 9 Cent für jedes nationale Gespräch berechnet. Jede SMS von Deutschland ins Inland sowie Ausland kostet den Kunden 15 Cent.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen:   Kommentare:
Per Call-by-Call ins Ausland telefonieren
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Ähnliche Nachrichten:
10.04.2012   Lebara Mobile: Auslandstarif jetzt auch mit Internet möglich
03.04.2012   Smartphone Tarifvergleich: Mehr Kombitarife im D-Netz unter 10 Euro
30.03.2012   Mobiles Internet: Aktionstarife sind bis zu 4 Monate kostenlos