Mobiles Internet: Aktionstarife sind bis zu 4 Monate kostenlos

30.03.2012 - Statt umfangreichem Startguthaben locken nun zwei Mobilfunk-Anbieter mit der kostenlosen mobilen Internetnutzung über 2 und 4 Monate. Eine Grundgebühr haben beide Handytarife nicht. Wie hoch die Startkosten dagegen sind, zeigt der Tarifvergleich.

Die Discountmarken Simply und Mcsim haben erst kürzlich das Smartphone-Angebot gestartet, das keine Mindestvertragslaufzeit enthält. Bei Mcsim gibt es das Starterpaket, das aus einer Simkarte besteht, für einmalig 4,95 Euro und zusätzlich 5 Euro Startguthaben sowei 15 Euro Aktionsguthaben nur für den ersten vollen Monat. Neukunden, die die "Handysurf Flatrate 200 MB" dazubestellen, nutzen diese in den ersten beiden Monaten kostenlos. Die schriftliche Kündigungsfrist hierfür beträgt 1 Tag zum Monatsende. Wer nicht kündigt zahlt ab dem dritten Monat 7,95 Euro monatlich. Nach den 200 MB wird die Geschwindigkeit auf GPRS, also 64 kbit/s gedrosselt.

Beim Discounter Simply gibt es 4 statt 2 Monate die Gebühr für Mobiles Internet geschenkt. Hier sind es dann jedoch je 100 statt 200 MB. Neben dem gleichen Starterpaketpreis von 4,95 Euro und 5 Euro Startguthaben gibt es noch weitere drei Monate je 15 Euro Startguthaben, also insgesamt 50 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen:   Kommentare:
Handy-Discounter Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Ähnliche Nachrichten:
30.03.2012   Mobiles Internet: Aktionstarife sind bis zu 4 Monate kostenlos
21.03.2012   Mobiles Internet: Surfstick kostenlos im Tchibo-Tarif