Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Privat und geschäftlich: Eine Simkarte mit 2 Rufnummern

06.03.2012 - Statt einem privaten und einem geschäftlichen Handy können O2 Kunden ab April beide Bereiche auf einer Simkarte zusammenführen. Durch zwei Verträge und zwei Rufnummern kann Privat und Geschäftsleben beim Handy telefonieren getrennt werden.

Statt zwei Simkarten, einer Dual-Simkarte (in die zwei Simkarten integriert werden können) oder einem Zweithandy kann mit der neuen "Dual Line" Simkarte nur noch ein Handy oder Smartphone benutzt werden. Über eine Menüeinstellung im Handy kann immer zwischen einem Privat- und Geschäftstelefonat oder SMS gewählt werden. Privat und geschäftlich gibt es jeweils eigenständige Vertrage für zwei Handytarife , die seperat abgerechnet werden. Das Telefonbuch im Handy selbst wird dagegen von beiden Einheiten genutzt.

Auch bei ankommenden Telefonaten wird der Anruf auf einen seperaten Anrufbeantworter (Mailbox) umgeleitet. So kann beispielsweise am Wochenende auch jedes Geschäfts-Telefonat auf die Geschäftsrufnummer direkt auf den Anrufbeantworter geleitet werden.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handytarife mit Festnetzrufnummer
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
06.03.2012   Privat und geschäftlich: Eine Simkarte mit 2 Rufnummern
05.03.2012   Vodafone sichert ab: Erste verschlüsselte Simkarte für Smartphones
04.03.2012   CeBIT startet in Hannover: Billig-Tarife.de ist live vor Ort
02.03.2012   Telefontarife günstiger: Kostenlose Auslandstelefonie auch per Handy
29.02.2012   Neues Telefon-Gesetz: Mehr Preissicherheit und Transparenz
28.02.2012   Trend geht zu mehr Datenvolumen: Neue 3 GB Smartphonetarife
27.02.2012   Handytarife: SMS Flatrate kostenlos zu o2 Blue


[Quelle: Pressemitteilung o2 Telefonica] [Redakteur: Philipp Jorek]