Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Studierende in der Zukunft: Günstiges Telefonieren im Wohnheim

25.02.2012 - In vielen Studentenwohnheimen gibt es einen fest installierten Internetanschluss. Was viele jedoch nicht wissen ist: Dieser kann auch zum Telefonieren verwendet werden. Es kann die Voice over IP-Technik genutzt werden oder auf spezielle Handyverträge zurückgegriffen werden.

Drei Möglichkeiten, die sich vorwiegend zur Telefonie in Studentenwohnheimen eignen, werden im Folgenden vorgestellt. Bei der Nutzung von Voice over IP (VoIP) wird ein VoIP-fähiges Festnetztelefon benötigt, was über einen LAN-Anschluss mit dem Internet verbunden wird. Dieses ist bereits ab 50 Euro erhältlich. Zu diesem kann eine normale Festnetznummer bezogen werden, über die der Studierende somit erreichbar ist. Durch die Nutzung von VoIP wird somit ein separater Festnetzanschluss gespart und somit kein Computer oder Laptop zum Telefonieren benötigt. Alternativ können Internetprogramme, wie beispielswiese Skype zur Onlinetelefonie genutzt werden. Nachteil dieser Onlinetelefonie ist es, dass der Computer oder Laptop während der Nutzung angeschaltet bleiben muss.


Handyvertrag mit Festnetznummer

Eine weitere Möglichkeit bietet ein Handyvertrag mit Festnetznummer. Bei diesem kann innerhalb einer "Homezone", einem Bereich um eine gewählte Adresse, sowohl mit dem Handy zum Festnetztarif telefoniert werden als auch über eine Festnetznummer angerufen werden. Es wird somit kein separater Festnetanschluss benötigt.


Tarife und Minutenpreise

Telefonieren über VoIP ist bereits ab 1 Cent pro Minute ohne Grundgebühr möglich. Die Grundgebühr eines Festnetzanschlusses beträgt hingegen rund 17 Euro monatlich. Handytarife mit Festnetznummer sind zu einer monatlichen Grundgebühr von 5 bis 15 Euro erhältlich.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Weitere Informationen zu VoIP
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
25.02.2012   Studierende in der Zukunft: Günstiges Telefonieren im Wohnheim
21.02.2012   Sozialzuschuss: Ist der Erlass für Studenten noch zeitgemäß?
20.02.2012   01070 Call-by-Call: Neues Gesetz - teure Preise