Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Internet per TV-Kabel: Durch mehr Wettbewerb bald günstiger?

13.02.2012 - Internettarife per TV-Kabel sind nicht mehr nur über den Anbieter selbst zu beziehen. Einige Tarife können nun auch zusätzlich bei Partnerunternehmen bezogen werden. Weiterhin gehen Anbieter vermehrt mit eigenen Tarifen auf den Markt.

Ab sofort sind Tarife von TV-Kabel-Internet nicht mehr ausschließlich bei Unitymedia selbst, sondern ebenfalls in über 150 Geschäftsstellen von Mobilcom Debitel zu bestellen. Jedoch können die Tarife ausschließlich in Nordrhein-Westfalen und Hessen bezogen werden. Mobilcom Debitel denkt in Zukunft ebenfalls den Verkauf von Tarifen weiterer Anbieter in anderen Bundesländern an. Jedoch sollen vorerst nur bestehende Tarife anderer Anbieter von Mobilcom Debitel zum gleichen Preis verkauft werden. Während der Anbieter im Mobilfunkbereich als Service-Provider mit eigenem Tarifangebot fungiert, sind jedoch laut Aussagen von Mobilcom Debitel gegenüber Billig-Tarife.de vorerst keine eigenen Tarife für Internet per TV-Kabel geplant. Somit gelten die gleichen Preise und die Leitungen werden nicht extra angemietet, ähnlich wie bei DSL.

Hingegen dazu bietet der Kabelanbieter Telecolumbus bereits eigenständige Tarife an, die für Kunden nicht ausschließlich gebietsbezogen zur Verfügung stehen, sondern in Teilen NRWs, Berlins, Sachsens, Sachsen-Anhalts und Brandenburgs bezogen werden können.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Internet-Flatrate Tarife im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
13.02.2012   Internet per TV-Kabel: Durch mehr Wettbewerb bald günstiger?
06.02.2012   Internettarife mit Modem: Nicht immer gibt es eine Preisexplusion
03.02.2012   Flatrates für Studenten: Das sind die richtigen Internettarife