Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Billiganbieter der Netzbetreiber: Jeder 5. telefoniert mit billigem Handytarif

30.12.2011 - Die großen Mobilfunkanbieter T-Mobile, O2, Vodafone und Eplus bieten Kunden vermehrt Handytarife unter anderem Namen an. Für den Kunden bedeutet dies eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent bei seinen Handykosten, obwohl das gleiche Mobilfunknetz genutzt wird.

Im Jahr 2010 machte der Kundenanteil dieser Billiganbieter 21,9 Prozent der gesamten Mobilfunkkunden aus. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Erhöhung um ein Fünftel. Der Kundenanteil der der Mobilfunkanbieter T-Mobile, O2, Vodafone und Eplus ist im Gegensatz dazu von 59,8 Prozent im Jahr 2009 auf 57,5 Prozent in 2010 gesunken. Zudem gibt es weitere Billiganbieter, die keinem der vier großen Anbieter angehören. Insgesamt werden sie alle als Mobilfunk-Discounter bezeichnet. Der Kundenanteil dieser sank ebenfalls von 22,2 Prozent im Jahr 2009 auf 20,6 Prozent in 2010. Laut Matthias Kurth, dem Präsidenten der Bundesnetzagentur ist die Entwicklung als positiv für viele Kunden einzuordnen, da die Tarife der Billiganbieter laut Kurth im Preis oft unter Angeboten der großen Mobilfunkanbieter liegen. Zudem kann die vermehrte Nachfrage laut Kurth weitere Entwicklungen mit beeinflussen.

Beispiele für Billiganbieter der großen Mobilfunkanbieter sind Congstar von T-Mobile, Fonic von O2, Otelo von Vodafone und Simyo von Eplus. Über Tarife dieser Billiganbieter kann beispielsweise ab 9 Cent pro Minute telefoniert und für 9 Cent SMS versandt werden. Bei den Netzbetreibern werden 15 bis 29 Cent fällig.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifrechner Handytarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
30.12.2011   Billiganbieter der Netzbetreiber: Jeder 5. telefoniert mit billigem Handytarif
23.12.2011   Falsche Handyverträge: Mobilfunkanbieter in Millionenhöhe geschädigt
22.12.2011   7 Euro Smartphone-Tarif: Deutschlandsim erhöht Grundgebühr
20.12.2011   Samsung Galaxy günstiger: 10 Euro im Monat inklusive Smartphone-Tarif
16.12.2011   Lebara Mobile Prepaid: Ins Ausland für rund 2 Cent/Min telefonieren
15.12.2011   Neues Crash Folgeangebot: 2 Handy-Flatrates für 3,50 Euro


[Quelle: Pressemitteilung Bundesnetzagentur] [Redakteur: Annika Bergmeier]