Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Drastische Preiserhöhung: Internet-by-Call Tarif von Dial24

19.12.2011 - Der Internet-by-Call Anbieter Dial24 startet ab heute mit einer drastischen Preiserhöhung in einem seiner Tarife. Die Erhöhung von über 13 Cent pro Minute und die Einführung eines 120/120 Abrechungstaktes bedeuten enorme Mehrkosten für den Kunden.

Im Tarif Dial24 Tp11 konnten Internet-by-Call Nutzer bis gestern rund um die Uhr für 0,005 Cent pro Minute mit einer Einwahlgebühr von 5 Cent surfen. Abgerechnet wurde im Sekundentakt. Ab heute erhöht Dial24 die Kosten drastisch: Der Kunde zahlt zwar keine Einwahlgebühr mehr, jedoch betragen die minütlichen Kosten 13,99 Cent. Abgerechnet wird ab heute im 120/120 Takt, was für den Kunden bedeutet, dass jede angefangene zweite Minute voll zum Preis von 27,98 Cent berechnet wird. Für den Kunden bedeutet dies einen Preissprung von einem sehr günstigen Preis zu einem rund 3000 fach teureren.

Kunden sollten somit täglich die Internetseiten der Anbieter überprüfen. Besonders Internettarife per Modem, die im By-Call Verfahren abrechnen, müssen Kunden im Auge behalten und mit sehr kurzfristigen und enormen Preiserhöhungen rechnen, die bei Nichtbeachtung zu negativen Überraschungen bei der Abrechnung führen können.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Tarifvergleich Internet-by-Call
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
19.12.2011   Drastische Preiserhöhung: Internet-by-Call Tarif von Dial24
14.12.2011   Online- oder Offlinebuchung?: DSL-Tarife im Internet nicht immer günstiger