Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Der Guthaben-Dschungel: Handy-Startguthaben mit Vorsicht genießen

30.11.2011 - Viele Mobilfunk-Discounter locken mit Startguthabenaktionen bei Vertragsabschluss ihrer Handytarife in einem bestimmten Zeitraum. Der Neukunde erhält ein erhöhtes Gesamtstartguthaben: Standard-Startguthaben, zusätzliches Startguthaben, Guthaben für Rufnummermitnahme. Doch nicht alle Guthaben sind unendlich gültig.

Die Mobilfunk-Discounter werben bei ihren Aktionen oft mit erhöhtem Gesamtstartguthaben für Neukunden. Doch dieses splittet sich bei den meisten Tarifen in das Standard-Startguthaben, zusätzliches Startguthaben und Guthaben für eine Rufnummermitnahme auf. Dabei ist für den Kunden zu beachten, dass er das Guthaben nicht als gesamten Betrag bei Vertragsabschluss bekommt, sondern teilweise erst später erhält. Wann genau er die drei verschiedenen Guthaben erhält und welche Gültigkeit diese besitzen, wird im Folgenden genau erläuert.


1. Das Standard-Startguthaben

Das Standard-Startguthaben erhält der Kunde meist direkt ab Freischaltung der Sim-Karte. Dieses ist oft unbegrenzt gültig oder besitzt eine Gültigkeit von sechs bis 24 Monaten.


2. Das zusätzliche Startguthaben

Das zusätzliche Startguthaben erhält der Kunde meist in den ersten zwei oder drei Monaten (z.B. 3 mal 15 Euro). Das erste Guthaben wird oft erst am 1. des nächsten Kalendermonats auf die Sim-Karte aufgeladen. Unverbrauchtes zusätzliches Startguthaben verfällt oft am letzten Tag des jeweiligen Kalendermonats.


3. Das Guthaben für die Rufnummermitnahme

Das Guthaben für die Rufnummermitnahme erhalten ausschließlich die Kunden, die ihre alte Rufnummer eines anderen Anbieters behalten und diese vom neuen Anbieter freischalten lassen. Es wird im Normalfall ebenfalls bei Sim-Karten-Aktivierung mit aufgeladen und besitzt in den meisten Tarifen eine Gültigkeit von sechs Monaten.


Rechtliche Bedingungen der Anbieter

Die genaue Gültigkeit der Guthaben ist in den rechtlichen Hinweisen am unteren Ende der Internetseiten der jeweiligen Handyanbieter und deren allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nachzulesen. Für Kunden ist zusätzlich zu beachten, dass fast alle Guthaben nur gegen Telefonie-, SMS-, MMS- und GPRS-Verbindungen und nicht für Fixkosten sowie Sonder-/Service-Rufnummern, Premium-SMS oder Mehrwertdienste angerechnet werden.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifvergleich Mobilfunk-Discounter
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
30.11.2011   Der Guthaben-Dschungel: Handy-Startguthaben mit Vorsicht genießen
24.11.2011   Handytarife und SMS-Preise: So teuer ist Telefonieren in der Welt
23.11.2011   Kurzzeitiges Handytarif-Angebot: 2 Flats für monatlich 1,99 Euro
17.11.2011   Neuer Telekom-Handytarif: SMS-Flatrate für alle Netze
16.11.2011   Handyangebot von Fyve: Gratis Prepaid-Karte mit Startguthaben
15.11.2011   Handytarif-Aktion bei Maxxim: 65 Euro Startguthaben im 8-Cent Tarif
14.11.2011   Folgen des Drillisch-Telekom Streits: Verkaufsstopp für Discotel und Co
10.11.2011   Neues Tiefpreis-Komplettpaket: Smartphone-Tarif für 4,95 Euro monatlich


[Quelle: Internetseiten der Mobilfunk-Discounter] [Redakteur: Annika Bergmeier]