Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Internet-by-Call Tarifvergleich: Discounttarife nicht immer günstig

25.11.2011 - Wo billig draufsteht muss nicht immer billig auf Dauer sein. Ein jünstes Beispiel ist die ständige Preiserhöhung beim langsamen Internetzugang per Modem oder ISDN. Hier gab es heute wieder eine Tarifanhebung um das rund 1500 fache.

Schon regelmäßige Preissprünge sind beim Internet-by-Call Anbieter Flashnet zu erkennen. So kostet der Internetzugang namens "Discount 7" ab 24. November in der Zeit zwischen 0 und 22 Uhr 14,99 Cent/Min. Einen Tag vorher waren es noch 0,01 Cent. In der restlichen Zeit werden weiterhin 0,01 Cent pro Minute in Rechnung gestellt. Doch die alten Konditionen sind nun auch in einem neuen Tarif verankert. Dieser nennt sich "Discount 8". Doch auch bei diesem Internettarif ist darauf zu achten, wann der Preis sehr kurzfristig erhöht wird.

Aufgrund der schnellen Preisänderungsmöglichkeit bei Internet-by-Call Tarifen aller deutschen Anbieter, sollten Verbraucher entweder billige Tarife mit Preisgarantie wählen. Zusätzlich sollte der aktuell gültige Preis immer auf der Webseite des jeweiligen Anbieters überprüft werden.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Internettarife-Vergleich für DSL und Modem
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
25.11.2011   Internet-by-Call Tarifvergleich: Discounttarife nicht immer günstig
22.11.2011   Gratis Telefonieren und Surfen: Klarmobil ruft neue Telefonzelle ins Leben