Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Keine Grundgebühr: Handy-Discounter mit gratis Internet

04.11.2011 - Erstmalig in Deutschland erhalten Neukunden eines Handy-Discounters einen kostenlosen Internetzugang für das Smartphone oder Handy. Zwar ist das Datenvolumen beschränkt, aber beim Freenetmobil Handytarif fällt keine Grundgebühr an.

Nachdem Freenetmobil bisher im o2-Mobilfunknetz funkte, erhalten Neukunden seit dem 1. November 2011 eine Simkarte aus dem D-Mobilfunknetz. Ohne Grundgebühr, Vertragslaufzeit und Mindestumsatz kann mit dem Mobilfunk-Discounter telefoniert sowie im Mobilen Internet gesurft werden. Das monatlich kostenlose Inklusivvolumen für die Datenübertragung beim Internet beträgt 5 MB. Im Vergleich zu vielen anderen Smartphonetarifen, die zwischen 50 und 1000 MB beinhalten, sind die 5 MB extrem wenig. Wer Mobiles Internet aber nur sehr selten nutzt und zusätzliche Kosten, die bei anderen Smartphonetarifen zwischen ca. 5 und 15 Euro im Monat betragen, scheut, kann sich der neue Freenetmobil Tarif lohnen. Für 9,95 Euro monatlich gibt es auf Wunsch zusätzlich 500 MB, bevor die Surf-Geschwindigkeit auf GPRS reduziert wird.

Die 5 MB können Neukunden für alle mobilen Internetseiten oder Apps verwenden. Danach werden 19 Cent/Min berechnet. Bisher war nur der Internetzugang auf der mobilen Internetseite freenet.de möglich. Der Anschlusspreis beträgt 9,95 Euro für die Simkarte. Zusätzlich gibt es 15 Euro Startguthaben. Jede Minute und SMS kostet in alle Netze 8 Cent rund um die Uhr.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifvergleich diverser Handytarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
04.11.2011   Keine Grundgebühr: Handy-Discounter mit gratis Internet
20.10.2011   Tarifvergleich: Neuer Smartphone-Tarif unter 20 Euro


[Quelle: Pressemitteilung Klarmobil GmbH] [Redakteur: Philipp Jorek]