Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Billig telefonieren per App: Alternativen zur Callingcard im Ausland

17.10.2011 - Mit dem Handy billig telefonieren kann man neuen Apps einfacher werden. Vor allem Telefontarife im Ausland können sich mit der neuen Technik für Smartphones lohnen und bieten eine Alternative zu Callingcards an.

Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland können entweder mit einem speziellen Optionstarif vom jeweiligen Mobilfunk-Anbieter billig oder durch die EU-Verordnung in Europa maximal 42 Cent pro Minute kosten. Doch mit entsprechenden Applikationen kann noch deutlich billiger telefoniert werden. Mit Hilfe der Internet-Telefonie, einem Smartphone und einer App kann die mobile Leitung, also UMTS oder HSDPA, genutzt werden. Im Inland verbieten die meisten Anbieter Telefonate über das Mobilfunknetz. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verbindung über das Funk-WLAN zustande kommen. Restaurants, Hotels oder Flughäfen bieten meist den Zugang zum WLAN an.

Eine neue App (Programm für ein Smartphone) gibt es von der MEGA Communications GmbH unter dem Namen Fonworld für das iPhone, BlackBerry und Android-Smartphones. Der Callingcard-Anbieter ermöglich mit der App neben Callback-Anrufen auch VoIP- bzw. SIP-Anrufe und den weltweiten versand von SMS für je 12 Cent (2 SMS/Tag sind kostenlos). Das Guthaben wird per Prepaid vorher aufgeladen.

Auch mit dem neuen Anbieter Ventengo , der zu Ventelo bzw. zum QSC Konzern gehört, kann zusammen mit der App namens "Fring" per VoIP für z.B. 1,29 Cent/Minute (bis 31.11. 0,99 Cent/Min) aus der ganzen welt in das d. Festnetz günstig telefoniert werden.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Callingcard Tarife im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
17.10.2011   Billig telefonieren per App: Alternativen zur Callingcard im Ausland
06.10.2011   Billig telefonieren: Die Tricks beim Telefonanschluss