Smartphone Tarife für Einsteiger: So gibt es Mobiles Internet billiger

15.09.2011 - Welcher Datentarif für das Mobile Surfen ist der richtige? Diese Frage sollten sich viele Einsteiger stellen, die erstmals ein Smartphone kaufen denn: Die vielen Tarife unterscheiden sich deutlich im Preis. Ein neuer Smartphone Tarif soll nun Abhilfe schaffen.

Die Drillisch AG, die Mobilfunk-Discounter und Smartphone Tarife unter den Marken Simply, Maxxim plus und Hellomobil anbietet, führt die mobile Flatrate namens "OptiSurf" ein. Das vor allem für unerfahrene Einsteiger dieses Smartphone Tarifes ist die Flexibilität: Je nach dem, wie viel der Nutzer mobil Surft, passt sich der mobile Internet Tarif automatisch jeden Monat an. So muss sich der Nutzer keine Gedanken machen, ob er einen 200 MB Datentarif oder einen mit 1 GB benötigt.

Vier verschiedene Stufen passen sich an das mobile Surfverhalten an und berechnen folgende Kosten für die Mobile Flatrate im Monat:

100 MB 4,95 Euro
200 MB 7,95 Euro
500 MB 9,95 Euro
1 GB 14,95 Euro

Wird mit dem Smartphone Tarif mit 100 MB beispielsweise nur 90 MB pro Monat für Apps, Surfen, Chatten, eMails schreiben und Downloads verbraucht, wird der 100 MB für 4,95 Euro gebucht. Falls es 1010 MB z.B. sind wurd der Mobile Internet Nutzer eine Stufe höher gerückt und zahlt 7,95 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen:   Kommentare:
Tarifübersicht für Mobiles Internet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Ähnliche Nachrichten:
15.09.2011   Smartphone Tarife für Einsteiger: So gibt es Mobiles Internet billiger
01.09.2011   Günstiger Handytarif: Vodafone startet 9 Cent Tarif
30.08.2011   Verbraucher-Zentrale: Mobile Flatrate Werbung irreführend