Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

o2 verkündet LTE Preise: DSL Alternative ab 14,90 Euro

12.09.2011 - Ab 5. Oktober gibt es das schnelle Internet mit der neuen Funktechnik LTE von o2 sowohl in einigen Städten, als auch auf dem Land. Verbraucher können die Neuheit anfangs testen, sollten aber im Vergleich zum DSL Internet eines beachten.

Wie beim DSL-Angebot von o2 auch, wird auch bei LTE eine monatliche Grundgebühr von 14,90 Euro verlangt. Diese gilt bei LTE jedoch nur in den ersten 12 Monaten. Danach kostet der Internettarif die regulären 39,90 Euro pro Monat. Diese Grundgebührreduzierung gibt es laut o2 bis Ende 2011. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate, geplant waren eigentlich 24 Monate. So kann der Kunde entweder nach dieser Zeit oder schon innerhalb des Testzeitraums von einem Monat den Vertrag beenden. Wie beim DSL Internet beträgt bei o2 die Einrichtungsgebühr 49,90 Euro. Den LTE-Router für das Kunf Internet gibt es für 49,90 Euro.

Für Verbraucher ist wichtig zu wissen, dass es sich nicht um eine Vollwertige Flatrate bei LTE handelt, die mit DSL vergleichbar ist. Denn: Nachdem 10 Gigabyte (GB) über die Internetleitung übertragen wurden, wird die Suf- und Downloadgeschwindigkeit von bis zu ca. 7200 KBit/s (entspricht 7,2 MBit/s) auf 384 KBit/s (Kilobit pro Sekunde) reduziert.

Das Datenvolumen von 10 GB wird mit aller Voraussicht nach dann erreicht, wenn große Daten heruntergeladen oder Videos über das Internet geschaut werden.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Telefonflatrates mit DSL-Internet im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
12.09.2011   o2 verkündet LTE Preise: DSL Alternative ab 14,90 Euro
30.08.2011   Verbraucher-Zentrale: Mobile Flatrate Werbung irreführend