Mobiles Internet für 2,45 Euro: Günstigste Tagesflatrate startet

10.08.2011 - Der Mobilfunkanbieter Klarmobil ergänzt seine Tarife für Mobiles Internet mit einer neuen HSDPA Tagesflatrate. Der Kunde kann somit immer nach Bedarf zwischen drei Surftarifen für den Surftick oder Laptop wählen.

Das neue Surfstick-Paket ist jedoch nur in Ladengeschäften wie Saturn, Media Markt oder Mobilcom-Debitel erhältlich und kostet einmalig 39,95 Euro. Zusätzlich ist ein Startguthaben von 10 Euro enthalten. Der Surfstick kann samt Simkarte an den USB-Anschluss des Laptops oder Netbooks angeschlossen werden. Die Simkarte kann auch alternativ in UMTS bzw. HSDPA fähige Laptops oder Smartphones eingelegt werden. MIt bis zu 7,2 Mbit/s kann dann im D-Netz gesurft werden. Je nach bedarf kann der Kunde dann immer die gewünschte Daten-Flatrate für das Mobile Surfen buchen.

Es stehen drei Datentarife zur Auswahl: Eine Stundenflatrate kostet 95 Cent pro Stunde und wird nach entweder 60 Minuten oder 500 MB übertragenen Daten abgeschaltet. Die 24 Stunden Tagesflat ist mit 2,45 Euro günstigster Tarif in der Billig-Tarife.de Vergleichstabelle und wird nach 1 GB abgeschaltet. 30 Tage kosten 24,95 Euro und beinhalten 3 GB, was sich preislich im Mittelfeld bewegt.

Mit den neuen mobilen Internettarifen geht Klarmobil einen neuen Weg: Statt der sonst üblichen Geschwindigkeitsdrosselung ab einem bestimmten Daten-Übertragungsvolumen von X MB oder GB wird die Internetverbindung bei diesen Tarifen komplett beendet.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen:   Kommentare:
Tagesflatrates im Tarifvergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Ähnliche Nachrichten:
10.08.2011   Mobiles Internet für 2,45 Euro: Günstigste Tagesflatrate startet
08.08.2011   Handy Prepaid-Aktion: Bis zu 70 Euro Startguthaben
05.08.2011   240 Euro Gutschrift möglich: Telekom DSL nicht bei der Telekom
02.08.2011   Kabel Deutschland: Internet Surfstick für unter 10 Euro