Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Neue Mobilcom-Debitel Flatrate: Allnet Handy-Flat für unter 30 Euro

04.07.2011 - Mit einem neuen Angebot startet der Handyanbieter Mobilcom-Debitel ab sofort in Deutschland. Für 29,90 Euro pro Monat können Kunden unbegrenzt zu allen anderen deutschen Handys und ins Festnetz telefonieren. Im Handy Tarifvergleich wird der Tarif neuer Spitzenreiter.

Neben den 29,90 Euro monatlicher Grundgebühr fallen für das inlandische Telefonieren keine Gebühren mehr an, da alles über die Monatspauschale abgedeckt ist (außer Sonderrufnummern wie z.B. 0900). Im Handytarife Vergleich ist die "Flat Allnet" damit am günstigsten in Deutschland. Auch mobile Internet Tarife sind inklusive. Nach wie viel MB die Geschwindigkeit gedrosselt wird hat Mobilcom-Debitel jedoch noch nicht bekannt gegeben. Die Zusatzoption für 1 GB kostet hingegen 5 Euro/Monat. Die SMS-Preise sind im Tarif nicht enthalten. Jede SMS kostet 19 Cent, falls der Kunde für weitere 9,90 Euro monatlich nicht die SMS-Flatrate dazubucht.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Für den Anschlusspreis werden einmalig 25,95 Euro berechnet. Falls der Handy-Kunde bereits eine Handyrufnummer besitzt und diese mit zu Mobilcom-Debitel nimmt, gibt es eine Gutschrift über 25 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Flatrate-Tarife im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
04.07.2011   Neue Mobilcom-Debitel Flatrate: Allnet Handy-Flat für unter 30 Euro
01.07.2011   Mobile Internet-Tarife: Neue o2 Option für das Ausland
29.06.2011   Aktuelle Preise 2011: Handy-Telefonieren im Ausland
27.06.2011   IPhone und Smartphone Tarife: Mobiles Internet im Ausland ist teuer
24.06.2011   Telefonieren im Urlaub: Hohe Bußgelder im Ausland
20.06.2011   Unter 10 Euro: Neue SMS-Flatrate mit 50.000 SMS
07.06.2011   Prepaid-Angebot: 0 Euro Simkarte für das Ausland


[Quelle: Pressemitteilung Freenet] [Redakteur: Philipp Jorek]