Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Mobiles Breitband-Internet: E-Plus will Internet auf dem Land

26.05.2011 - Mobiles Internet ist in ländlichen Regionen zum Teil noch sehr langsam. Mit einer neuen Mobilfunkfrequenz will die E-Plus Gruppe bald das Internet per Surfstick oder Smartphone so schnell wie DSL machen. Bis zu 21,6 MBit/s sollen dann möglich sein.

Mit einem neuen Antrag bei der Bundesnetzagentur will die E-Plus Gruppe eine bundesweite Frequenz mit 900 MHz erhalten. Bisher wurde diese nur testweise vergeben. Damit soll auf dem Land anfangs 7,2 MBit/s und später dann 21,6 Megabit pro Sekunde (MBit/s) möglich sein. Mit der sogenannten HSPA Technik ist das Mobile Internet dann etwa so schnell wie der kabelgebundene DSL-Anschluss.

E-Plus will den erst kürzlich gestarteten LTE-Tarifen Konkurrenz machen, da es Smartphones mit LTE noch sehr selten gibt. HSPA ist hingegen fast immer schon Standard.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Billig-Tarife.de: Tarifvergleich Mobiles Internet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
26.05.2011   Mobiles Breitband-Internet: E-Plus will Internet auf dem Land
23.05.2011   DSL-Internet: Neuer DSL-Anbieter für weiße Flecken
18.05.2011   Aktuelles vom Bundesamt: Verwechslung der Internettelefonie
13.05.2011   Internet-by-Call: Vorsicht vor Kostenfallen
12.05.2011   Internettelefonie: Telekom bewirbt IP-Technologie
11.05.2011   Weichen gestellt: Glasfaser ist das Internet der Zukunft
09.05.2011   Internet via TV-Kabel: 100.000er Internet wird günstiger