Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

DSL-Internet: Neuer DSL-Anbieter für weiße Flecken

23.05.2011 - Noch immer gibt es in Deutschland kein schnelles Breitband-Internet für Jedermann. Der neue DSL-Netzbetreiber Amplus hat dies geändert und bietet nun DSL für bald eine halbe Million Einwohner. Auch bereit mit DSL versorgte Orte können Internet mit bis zu 100 Mbit/s bekommen.

Die DSL-Leitungen hat die Amplus AG in Niederbayern und der Oberpfalz gelegt und dabei über 30 Verteilerknoten für DSL und dem noch schnelleren VDSL errichtet. Zukünftig will der Anbieter 450.000 Einwohner zwei verschiedene DSL-Angebote unterbreiten, die bis ende Mai gelten: Für 24,95 statt 29,95 Euro pro Monat erhalten Kunden einen schnellen DSL-Internetanschluss mit Flatrate und einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Mbit/s. Bei gewünschten 100 Mbit/s werden monatlich 39,95 statt 49,95 Euro Grundgebühr berechnet.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Kunden, die zusätzlich im Sozialen Netzwerk auf der Amplus-Seite ein Facebook-Fan werden, müssen keinen 50 Euro teuren Anschlusspreis bezahlen.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Vergleich: Telefon- und DSL-Komplettpakete
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
23.05.2011   DSL-Internet: Neuer DSL-Anbieter für weiße Flecken
18.05.2011   Aktuelles vom Bundesamt: Verwechslung der Internettelefonie
13.05.2011   Internet-by-Call: Vorsicht vor Kostenfallen
12.05.2011   Internettelefonie: Telekom bewirbt IP-Technologie
11.05.2011   Weichen gestellt: Glasfaser ist das Internet der Zukunft
09.05.2011   Internet via TV-Kabel: 100.000er Internet wird günstiger